Ressort
Du befindest dich hier:

Liebes Google, wer bin ich?

Alle kennen's. Und alle tun es mehrmals am Tag: „Das muss ich jetzt schnell mal googeln“: Ja, was eigentlich? Buchautor Oliver Stöwing hat sich das näher angeschaut.

von

Liebes Google, wer bin ich?
© iStock

Wie lüge ich richtig? Was ist ein gutes Profilbild bei Tinder? Diese und viele weitere Fragen versammelt Stöwing in seinem Buch "Liebes Google, wie viele Selbstgespräche sind noch normal?". Darin offenbart er die Ängste, Geheimnisse und Begierden, die uns Menschen umtreiben und liefert für jede Frage die passenden Tipps und Tricks. "Was wir in das Suchfeld bei Google eingeben, ist die Essenz unseres derzeitigen Seelenlebens, unserer Sehnsüchte und Ängste, unserer Begierden und Zweifel. Wenn es einen Ort auf der Welt gibt, an dem wir ganz wir selbst sind, dann ist es Google“, sagt Stöwing.

Wir haben für euch die spannendsten Fragen zusammengestellt. Das "Best of" könnt ihr im aktuellen WOMAN lesen.