Ressort
Du befindest dich hier:

Liebes Tagebuch ...

von

In unserer Jugend haben wir ihm unsere geheimsten Wünsche anvertraut. Sechs Frauen begaben sich für uns auf eine emotionale Reise: Was hat sich seitdem verändert?


Barbara Czar, 50, Musicaldarstellerin: "Mein größter Traum: Sängerin werden" © Bild: Oliver Topf

Barbara Czar, 50, Musicaldarstellerin: "Mein größter Traum: Sängerin werden"

Klares Ziel vor Augen. Schreiben konnte die Wienerin mit sechs Jahren noch nicht, dennoch: "Ein Tagebuch habe ich schon geführt und meinen größten Traum, Sängerin zu werden, einfach gezeichnet. Ich strahlte in einem wunderschönen Kleid." Heute amüsiert sich die ausgebildete Balletttänzerin über die Sätze, die sie später als Achtjährige formulierte: "Daran erkenne ich, wie unglaublich wichtig mir mein Wunsch war. Meine Mama hat meine Zukunftsvision eher belächelt, das hat mich zwar geärgert, war mir aber letztendlich egal." Die dreifache Mutter realisierte ihre Karriere: "Heute bin ich Musicaldarstellerin, spiele Musiktheater und Kabarett." Ihr Privatleben hat die 50-Jährige nicht so zielorientiert verfolgt, obwohl: "Ich wollte auch immer eine große Familie gründen. Das habe ich geschafft. Meine drei Söhne habe ich zwar in den letzten zehn Jahren allein großgezogen, aber sie sind tolle Männer geworden." Ihre Gedanken schreibt Barbara nach wie vor auf: glückliche Gefühle, Liebeskummer oder über den Tod ihres Vaters vor einem Jahr: "Es hilft mir, alles zu verarbeiten. Mein Büchlein ist ein wichtiger Wegbegleiter." barbaraczar.at