Ressort
Du befindest dich hier:

7 Lieblings-Weihnachtskeks-Rezepte

von

Zu Weihnachten muss es manchmal schnell und sehr traditionell zugehen. Diese Kekse schmecken lecker, sind schnell und einfach zubereitet und wurden schon von Mama, Oma & Co gebacken.


Typisch weihnachtliche Linzer-Augen © Bild: Corbis

Typisch weihnachtliche Linzer-Augen

Zutaten

200 g weiche Butter, 1 Ei, 80 g geriebene Mandeln, 120 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, Prise Zimt, 300 g Mehl, Marillen- und Ribiselmarmelade

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Marmelade vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Diesen im Anschluss daran für etwa 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Linzeraugen ausstechen. Wichtig: Die obere Seite der Kekse sollte weitere Löcher haben, damit die Marmelade am Ende durchscheinen kann. Die Form ist aber egal.
Dann die Kekse auf ein Blech legen (mit Backpapier!) und im Ofen bei 180 Grad 15 Minuten backen (bis sie eine hellbraune Farbe angenommen haben),
Kekse auskühlen lassen, dann immer die Unterseite des Keks mit Marmelade (abwechselnd Marille- und Ribisel) bestreichen und mit einem "Deckel-Keks" zusammensetzen.
Zum Schluss mit Staubzucker bestreuen!