Ressort
Du befindest dich hier:

Die Lieblings-Weihnachtskekse der WOMAN-Redaktion

von

9 WOMAN-Redakteurinnen verraten ihre absolute Lieblings-Kekssorte, die auch heuer auf keinen Fall zu Weihnachten fehlen darf. Die kleinen Leckereien sehen nicht nur köstlich aus, sie schmecken auch so und sind total einfach zum Nachmachen!


weihnachtskekse redaktion, weihnachtskekse, kekse zu weihnachten, vanillekipferl, kokosbusserl, florentiner, zimtsterne, butterbrote, schokomakronen, kokoskipferl © Bild: Photo by A_Lein/Thinkstock/iStock

Kokoskipferl

Society-Expertin Sandra liebt diese Kokoskipferl. Ganz besonders gerne hat sie die Kekse, wenn die Spitzen der Kipferl nach dem Backen noch in flüssige Schokolade getunkt werden.

Zutaten

300 g glattes Mehl
1 Pkg. Backpulver
250 g Butter
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
250 g Kokosflocken
1 Ei

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Kokosflocken miteinander verrühren. Dann erst Ei und Butter dazugeben und zu einem festen Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie verpackt für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
Danach die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 170 Grad etwa 15 Minuten backen.
Tipp: Erst Kugeln formen, dann zu einer Schlange wälzen und schließlich formen.
Und auch ganz wichtig ist es, am Backblech genug Abstand zwischen den Kipferl einzuhalten, da sie beim Backen ziemlich aufgehen.
Sobald die Kipferl ausgekühlt sind, kann man die Spitzen in Schokoglasur tauchen und mit ein paar Kokosflocken bestreuen.