Ressort
Du befindest dich hier:

Die Lieblings-Weihnachtskekse der WOMAN-Redaktion

von

9 WOMAN-Redakteurinnen verraten ihre absolute Lieblings-Kekssorte, die auch heuer auf keinen Fall zu Weihnachten fehlen darf. Die kleinen Leckereien sehen nicht nur köstlich aus, sie schmecken auch so und sind total einfach zum Nachmachen!


weihnachtskekse redaktion, weihnachtskekse, kekse zu weihnachten, vanillekipferl, kokosbusserl, florentiner, zimtsterne, butterbrote, schokomakronen, kokoskipferl © Bild: Photo by PicLeidenschaft/Thinkstock/iStock

Zimtsterne

Beauty-Redakteurin Gordana steht total auf Zimt. Und daher ist es kaum verwunderlich, dass dieses himmlische Zimtsterne-Rezept zu Weihnachten niemals fehlen darf.

Zutaten

3 Eiklar
250 g Staubzucker
2 cl Zitronensaft
20 g Zimt
350 g Mandeln (oder Haselnüsse)

Zubereitung

Eiklar mit Staubzucker und Zitronensaft sehr steif schlagen. Dann etwa 1 Drittel von dieser Masse für die Glasur zur Seite geben, den Rest mit Zimt und Mandeln vermischen. Wer möchte kann hier noch 100 g Rohmarzipan unterheben, das macht die Kekse noch intensiver im Geschmack.
Den Teig für 30 Minuten kalt stellen, danach auf einer mit Staubzucker bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und im Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im Ofen bei 170 Grad etwa 7 Minuten backen. Danach die Kekse mit der Glasur bestreichen und nochmals für etwa 5 Minuten in den Ofen schieben.
Die Kekse sollten innen noch weich sein und die Glasur nicht allzu braun, sondern eher schön weiß bleiben.