Ressort
Du befindest dich hier:

Lily Allen: In den Farbtopf gefallen?

Lily Allen hat es schon wieder getan: Die Sängerin ließ sich die Haare färben. Doch dieses Mal sind wir am überlegen, ob ein Unfall mit dem Farbkübel daran schuld war.

von

lily allen neuer look
© Photo by Loic Venance

Auffallen durch krasse Outfits kann jeder! Daher macht es Lily Allen anders! Sie setzt auf Veränderungen am Kopf. Und was tut man da? Richtig! Man lässt sich die Haare färben, schneiden, verlängern, glätten, stylen und Co!
Dabei wechselt Lily Allen ihre Haarfarbe und teilweise auch ihren Haarschnitt beinahe so oft, wie andere Menschen ihre Unterwäsche. So vergeht kaum eine Woche, in der die Sängerin nicht wieder mit einem neuen Look irgendwo auftaucht.
Daher sah man Lily bereits mit Haaren in Schwarz, Grau, Blond, Pink, Rot und so weiter, und so weiter.

Doch ihr aktueller Look ist einmal etwas ganz Neues. Die 29-Jährige gründet damit den Neon-Wassermelonen-Trend.
Als Kommentar zu ihrem Bild, das sie auf ihrer persönlichen Instagram-Seite postete, schrieb die Sängerin: "Nicht mehr lang, bis ich 30 bin, ein letztes ‘Hurra’ an der Haarfront...Wassermelonen-Haar, mir egal."

Na dann, viele Spaß auf der baldigen Geburtstagsparty, liebe Lily und denk dran: "Treib es nicht zu bunt!"

Themen: Society, Haare