Ressort
Du befindest dich hier:

Lily Allen hat sich nach ihrer Fehlgeburt mit ihrem Freund Sam Cooper verlobt

Es war kein leichtes Jahr für Lily Allen: Erst Ende Oktober verlor die britische Sängerin im sechsten Schwangerschaftsmonat zum zweiten Mal ihr ungeborenes Kind. 2011 soll besser werden: Zu Weihnachten hielt ihr Freund Sam Cooper um ihre Hand an!


Lily Allen hat sich nach ihrer Fehlgeburt mit ihrem Freund Sam Cooper verlobt

Eine besondere und romantische Überraschung hat sich Sam Cooper, 32, für seine Freundin Lily Allen, 25, ausgedacht: Am Strand in Fernost – die beiden sind gerade auf Weihnachtsurlaub – kniete er vor ihr nieder und fragte sie, ob sie ihn heiraten will.

"Sie sagte sofort 'Ja'!
"Lily ist voll Freude und gleichzeitig emotional. Sie hatte keine Ahnung, dass Sam ihr einen Antrag mach und sagte sofort 'Ja'. Er war ihr Fels, als sie ihr Baby verloren hat und sie kann es nicht erwarten, mit ihm den Rest ihres Lebens zu verbringen", so ein Insider zur britischen "Sun".

Schweres Jahr für Lily Allen
2010 war bestimmt kein leichtes Jahr für die britische Sängerin: Ende Oktober verlor sie bereits zum zweiten Mal ein ungeborenes Kind. Die 25-Jährige war im sechsten Monat, als sie eine Fehlgeburt erlitt. Daraufhin musste Allen noch eine Zeit lang im Krankenhaus bleiben, da sie eine Blutvergiftung hatte.

2011 scheint dafür vielversprechender zu werden: Wie Allens Schwester Sarah Owen kürzlich der "Daily Mirror" verriet, will es das Paar im nächsten Jahr noch einmal mit Nachwuchs probieren: "Lily hat viel durchgemacht, aber das wird schon wieder. Es war ein langer, steiniger Weg. Sie ist jetzt mit ihrem Freund auf dem Land und macht Dinge, die ihr gut tun. Sie werden versuchen im nächsten Jahr Eltern zu werden."

Redaktion: Marlene Altenhofer