Ressort
Du befindest dich hier:

Lily Allen ist wieder im Krankenhaus: Blutvergiftung nach Fehlgeburt!

Nach ihrer Fehlgeburt im sechsten Monat am letzten Wochenende musste Sängerin Lily Allen, 25, erneut ins Krankenhaus – die Musikerin hat eine schwere Blutvergiftung.


Lily Allen ist wieder im Krankenhaus: Blutvergiftung nach Fehlgeburt!

Wie die "Daily Mail" berichtet, wurde Lily Allen am Freitag mit einem Notarzt in ein Krankenhaus in Gloucestershire eingeliefert. Die 25-Jährige und ihr Freund Sam Cooper, 32, waren nach der dramatischen Fehlgeburt der Musikerin am letzten Wochenende aufs Land gefahren, um den Verlust zu verarbeiten.

Ein Virus soll das ungeborene Kind des Paares angegriffen und schließlich zu dem Unglück geführt haben. Als Folge der Infektion leidet Allen nun an einer Blutvergiftung und wird nun in einer Klinik behandelt.

"Sie bekommt die bestmögliche Versorgung. Wir sind alle sehr besorgt, aber es geht ihr den Umständen entsprechend gut", wird ein Freund von Lily Allen zitiert. Wie genau es um die Musikerin steht, ist nicht bekannt.

(red)