Ressort
Du befindest dich hier:

Lily Allen wünscht sich einen Stall voller Kinder

Sängerin Lily Allen wurde im November zum ersten Mal Mutter und träumt von einer großen Familie.


Lily Allen wünscht sich einen Stall voller Kinder

Die Sängerin bekam im November 2011 ihre erste Tochter Ethel Mary; jetzt soll sich die Londonerin dringend weitere Babys von Ehemann Sam Cooper wünschen: "Lily geht es super. Die schwierige Phase der schlaflosen Nächte ist fast vorbei - Ethel fängt langsam an, durchzuschlafen. Lily liebt es, Mutter zu sein und sagte schon, dass sie vorhat, das Haus mit Kindern zu füllen", erzählte ein dem Paar Nahestehender dem britischen Magazin Closer . "Sie hat mit ihrem Manager über die Vereinbarkeit mit der Arbeit gesprochen, aber sie möchte Ethel am liebsten immer mitnehmen und sie nicht an eine Nanny weiterreichen."

Wie schon früher berichtet wurde, hat sich die dunkelhaarige Sängerin wunderbar an ihre Mutterrolle gewöhnt. In der Vergangenheit litt sie an Depressionen und sorgte sich, inwiefern ein Baby ihr Leben verändern könnte: "Lily kann kaum glauben, wie perfekt alles ist. Sie hatte Angst, dass sie an postnatalen Depressionen leiden könnte, weil sie diese Vorgeschichte hat, aber außer dass sie erschöpft ist, ist sie total begeistert", berichtete eine Freundin von Lily Allen im Januar.

Cover Media/red