Ressort
Du befindest dich hier:

Lily-Rose Depp: Zu jung zum Modeln?

Mit 16 Jahren durfte Lily-Rose Depp vor der Kamera von Karl Lagerfeld für Chanel posieren. Aber ist die Tochter von Johnny Depp zu jung zum Modeln? Die Kritik wird immer lauter und DAS sagen die Kinderpsychologen.

von

lily rose, lily-rose depp, chanel
© Photo by Lily-Rose Depp via Instagram

Für die "Pearl Eyewear Collection" durfte Lily-Rose Depp vor die Kamera. Aber nicht nur das! Die 16-Jährige wurde von Karl Lagerfeld höchstpersönlich geshootet und ist nun eine der Markenbotschafterinnen für Chanel.
"Lily-Rose ist umwerfend, sie ist ein junges Mädchen aus einer neuen Generation", so Lagerfeld in der offiziellen Pressemitteilung von Chanel.

Die ersten Bilder vom Brillen-Shooting

Ist Lily-Rose zu jung zum Modeln?

Doch die Kritik an diesem Shooting wird immer heftiger. Laut Dr. Michelle Elliott seien16-Jährige mental, emotional und intellektuell nicht in der Lage, dem Druck, dem sie durch das Modeln ausgesetzt sind, standzuhalten: "Ich würde meiner Tochter nicht erlauben, in diesem Alter schon Model zu werden. Ich finde nicht, dass Kinder in diesem Alter schon bereit sind für diese Belastung. Untersuchungen haben gezeigt, dass selbst 16-Jährige, die denken, sie seien erwachsen, es tatsächlich schwierig finden, dem Druck, dem Erwachsene ausgesetzt sind, standzuhalten . Wir wissen, dass die Folgen, in der breiten Masse betrachtet, erheblich sind", so die Kinderpsychologin im Interview mit der Daily Mail.

So excited about my new @chanelofficial campaign shot by @karllagerfeld !!!!!! Thank you𯐐𯐐𯐐

Ein von Lily-Rose Depp (@lilyrose_depp) gepostetes Foto am

touch up's! Xoxo @sammcknight1 for @chanelofficial

Ein von Lily-Rose Depp (@lilyrose_depp) gepostetes Foto am