Ressort
Du befindest dich hier:

Lindsay Lohan bringt Filmcrew zum Strippen

Schauspielerin Lindsay Lohan, die letztes Jahr nackt im Playboy posierte, steht momentan für den Thriller 'The Canyons' vor der Kamera, in dem es Berichten zufolge zwischen den Darstellern auch mal heiß hergeht.


Lindsay Lohan bringt Filmcrew zum Strippen
© Getty Images

Laut TMZ.com war es Lohan letzte Woche allerdings so unangenehm, im Evaskostüm vor die Kamera zu treten, dass sie den Rest der Filmcrew darum bat, ebenfalls blankzuziehen. Der Webseite zufolge zögerten die Produktionsangestellten zwar zunächst, ließen sich letztendlich jedoch dazu überreden, sich bis auf ihre Unterhosen zu entkleiden.

Vor kurzem schloss die Amerikanerin die Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm 'Liz & Dick' ab, in dem sie als Hollywood-Ikone Elizabeth Taylor zu sehen sein wird. Statt sich - wie bei 'The Canyons' - ihrer Kleidung zu entledigen, musste Lohan für die Rolle ganze 66 Mal das Outfit wechseln. "Die Kostüme sind Teil der Magie", verriet der Produzent Larry Thompson jüngst gegenüber People.com . "Und Lindsay will diese Magie zu dem Film beisteuern.

Der 80-minütige Streifen wird von Taylors stürmischer Beziehung zu ihrem Ex-Mann Richard Burton handeln. Die beiden waren erstmals von 1964 bis 1974 verheiratet, bevor sie sich im Herbst 1975 erneut das Ja-Wort gaben. Im Sommer 1976 wurde die Ehe endgültig geschieden. Burton wird von 'True Blood'-Darsteller Grant Bowler dargestellt.

(Bang Showbiz/Red)