Ressort
Du befindest dich hier:

Lindsay Lohan: Haftbefehl seitens des Gerichts nach positiven Drogentest

Weil Lindsay Lohan, 24, offensichtlich nicht die Finger von illegalen Substanzen lassen kann, droht ihr nun ein weiteres Monat im Gefängnis.


Lindsay Lohan: Haftbefehl seitens des Gerichts nach positiven Drogentest
©

Am 24. August ging es für US-Schauspielerin Lindsay Lohan nach einem Gefängnis- und darauffolgenden Suchtklinikaufenthalt wieder ab in die Freiheit – nun könnte sie wieder einen Monat im Knast verbringen.

Nach einem positiven Drogentest Ende letzter Woche stellte das zuständige Gericht einen Haftbefehl gegen die 24-Jährige aus. Richterin Elden Fox hatte angekündigt, jeden Verstoß Lohans gegen ihre Bewährungsauflagen mit 30 Tagen Freiheitsstrafe zu ahnden.

Bereits am Freitag muss die Skandal-Aktrice wieder vor Gericht erscheinen – und scheint somit schon zum Dauergast der Justiz zu werden. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte Lohan gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen, woraufhin sie zu 90 Tagen Freiheitsstrafe und 90 Tage in einer Suchtklinik verurteilt wurde. Sowohl aus dem Gefängnis als auch aus dem Krankenhaus wurde sie jedoch frühzeitig entlassen.

(red)