Ressort
Du befindest dich hier:

Lindsey Vonn: Knie-OP erfolgreich

Fünf Tage nach ihrem furchtbaren Sturz in Schladming kann Lindsey Vonn wieder lachen. Die Knie-OP war erfolgreich. Auf Facebook bedankt sie sich bei ihren Fans.


  • Nach ihrem Sturz: Lindsey Vonn postet Krankenhaus-Bild auf Facebook.

    Bild 1 von 1 © woman.at

"Erfolgreich! Die Operation ist gut verlaufen, ich erhole mich jetzt bei meiner Familien in Vail!" schreibt eine überglückliche Lindsey Vonn fünf Tage nach ihrem schrecklichen Sturz bei der Ski-WM in Schladming. Die Skirennläuferin hatte sich einen Kreuz- und Innenbandriss sowie eine Schienbeinkopfverletzung im rechten Knie zugezogen. Bill Sterett, der Chef des Ärztestabes des US-Damenskiteams, nahm den Eingriff im "Vail Valley Surgery Center" vor. "Sie wird alles in ihrer Macht stehende tun, um so schnell wie möglich wieder wettkampfmäßig skizufahren", wird Sterett in einer Aussendung des US-Skiverbandes zitiert.

Auf einem auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichten Foto lacht Lindsey schon wieder in die Kameras: "Ich möchte mich bei euch für eure lieben Botschaften und Glückswünsche während der letzten Tage bedanken", schreibt Lindsey. "Es wird ein langer und harter Weg, bis ich wieder komplett auf den Beinen bin – aber: I'll be back!"

Auf dem Foto aus dem OP-Saal nicht zu sehen: Golf-Profi Tiger Woods , dem eine heiße Affäre mit Lindsey Vonn nachgesagt wird. So war die 28-jährige nach ihrem Sturz im Privat-Jet von Woods aus Schladming abgeflogen – eine Tatsache, die die Gerüchte um ein G'spusi weiter angeheizt hatte.