Ressort
Du befindest dich hier:

Ein Lippenbalsam für untenrum?

Dieser Balsam wird nicht auf die Lippen im Gesicht geschmiert. Er ist zur Pflege der Vulva gedacht. Doch braucht man sowas überhaupt?

von

Lippenbalsam für die Vagina

Diesen Lippenbalsam sollte man nicht teilen.

© istockphoto.com

Beim Thema Intimpflege gehen die Meinungen oft weit auseinander. Während manche Frauen im Untergeschoss ein regelrechtes Pflegeritual durchführen, waschen die anderen die Vulva (so bezeichnet man die Gesamtheit der äußeren Geschlechtsorgane einer Frau, bestehend aus dem Venushügel, den Schamlippen und der Klitoris) einfach nur mit Wasser.

Für alle, die sehr viel Wert auf eine reichhaltige Pflege legen, gibt es jetzt sogar einen speziellen Lippenbalsam. Nicht für die Lippen im Gesicht, sondern eben für untenrum. Trockene Schamlippen und Hautirritationen im gesamten Vulva- und Dammbereich sollen mit dem Vmagic Feminine Lips Stick beruhigt werden. Natürlich ist der Pflegestift frei von jeglichen Zusatzstoffen und auf rein natürlicher Basis hergestellt.

Alles schön und gut aber brauchen wir wirklich einen speziellen Balsam für unsere Schamlippen? Reichen bei Hautirritationen im Intimbereich nicht auch herkömmliche Salben oder Öle? Wir wissen ja nicht, wie es euch da geht aber unsere Schammlippen sind selten trocken oder beansprucht, sodass wir einen Vulva-Labello auftragen müssten. Und nachdem der Pflegebalsam inklusive Versand ca. 20 Euro kostet, wird er wohl sowieso kein Must-Have...