Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Lippenstiftfarben brauchst du im Herbst

Du bist auf der Suche nach einer neuen Lippenstiftfarbe? Bordeaux, Beerentöne und ein mattes Braun geben in diesem Herbst den Ton an. Wir finden: très sexy!

von

Diese Lippenstiftfarben brauchst du im Herbst

Diese Promi-Ladys wissen, was im Herbst auf die Lippen muss

© Getty Images

Wusstest du, dass Frauen schon seit 2000 Jahren ihre Lippen rot färben? Denn Rot signalisiert Paarungsbereitschaft, ist ein Locksignal der Verführung. Ergo kommt auch in diesem Herbst keine Frau an rotem Lippenstift vorbei – er darf nur in neuen Nuancen aufgetragen werden....

Vorausgesetzt, du bist ein wenig mutiger. Und du weißt, welcher Farbton zu deinem Teint passt:

1

Du bist ein heller Hauttyp mit hellen Haaren? Dann ist eine satte, rote Lippenstiftfarbe genau richtig für dich.

2

Wenn du brünett bist, dann kann man dir eigentlich nur gratulieren. Dir passt so gut wie jeder Farbton, du kannst gerne auch mit beerigen oder bräunlichen Lippenstiften experimentieren.

3

Rotschöpfe mit ihrem Porzellanteint haben es ein wenig schwieriger. Hier passen vor allem Lippenstifte mit Orange-Stich.

Das sind die Lippenstiftfarben im Herbst 2015:

  • Bild 1 von 9 © 2015 Getty Images
  • Bild 2 von 9 © 2016 Getty Images
1

Beerenfarbiges Bordeaux. Katy Perry, Rihanna oder Lily Collins: sie alle sind dem Trend zu wunderschön beerenfarbenen Lippen verfallen. Wichtig bei diesem Statement-Look ist aber, dass der Lippenstift wirklich perfekt aufgetragen wird – sonst sieht man leider schnell ungepflegt aus. Also: Lippen mit Balm pflegen, mit einem Konturenstift in derselben Farbe perfektionieren und den Lippenstift mit einem Lippenpinsel erst auf der Unterlippe von innen nach außen auftragen. Auch das restliche Make-up muss nun eher dezent ausfallen. Und: Dunkle Beerentöne lassen die Zähne leicht gelblich wirken. Wenn dies also deine Problemzone ist, dann verzichte besser auf die violetten Nuancen.

2

Braune Lippen. Kylie Jenner oder Cara Delevingne zählen zu den Vorreiterinnen – und machen braune Lippen damit erstmals seit den Neunzigern wieder trendy. Auch hier ist es wichtig, den richtigen Farbton zu treffen. Brauntöne mit pflaumigem oder lilafarbenem Unterton stehen dunkelhaarigen Frauen mit mittlerem Hautton besonders gut, dunklere Hauttypen können warme Kaffee-Töne verwenden, hellhaarige Damen mit blasser Haut sollten nicht allzu dunkle Töne wählen, sondern eher auf Nude und Beige setzen.

Thema: Lippen