Ressort
Du befindest dich hier:

LISS-Training: Dieses Cardio ist der Fettkiller!

Es ist das Gegenteil zum HIIT-Training - und soll der absolute Fettkiller sein. Was das Cardio LISS (Low Intensity Steady State) wirklich kann:

von

LISS-Training: Dieses Cardio ist der Fettkiller!
© Instagram/HappilyGrey

Sportwissenschaftler waren sich einig: Das absolute effektivste Workout ist das HIIT-Training, das "Hochintensives Intervall-Training". Beim HIIT wechseln sich kurze, hochintensive Belastungsphasen mit kurzen Erholungsphasen ab. Es wirkt also wie eine „Wechseldusche“ auf deinen Körper und Stoffwechsel.

Der Mix aus Anstrengung und Erholung zwingt den Körper dazu langanhaltend Kalorien zu verbrennen – der "Nachbrenneffekt" hält sogar nach Ende des Workouts noch an. Warum? Ganz einfach: Je größer der Unterschied zwischen dem Stoffwechsel in Ruhe und dem im Training ist, desto länger braucht der Körper, um wieder herunterzufahren. Und umso mehr Kalorien verbrennt er auf dem Weg zurück zum Normalzustand.

LISS- oder HIIT-Workout: Was ist effektiver?

Doch jetzt sagen Experten: Noch effektiver, wenn es um die Fettverbrennung geht, ist das sogenannte LISS-Training. "LISS" steht für „low intensity steady state“ – also eine Trainingseinheit unter geringerer Intensität im Cardiobereich.

Der Unterschied zum HIIT-Workout zeigt sich am besten anhand zweier beispielhafter Trainings-Einheiten:

  • HIIT: Ein 60 Sekunden Sprint auf den eine 3 minütige Erholungsphase mit niedriger Anstrengung folgt. Dann wieder ein extremer Sprint über 60 Sekunden... usw. Eine HIIT-Einheit sollte insgesamt nicht länger als 20 Minuten dauern.
  • LISS: 30 - 45 Minuten Walken oder entspanntes Joggen. Auch Schwimmen (30 Minuten) oder 20 Minuten auf dem Stepper wären ein gutes LISS-Programm.

Wirklich optimal ist das LISS-Training, wenn man sich dabei noch entspannt unterhalten kann. LISS-Einheiten verbessern die Sauerstoffaufnahmefähigkeit des Körpers, senkt den Blutdruck, Stresshormone werden abgebaut und Nährstoffe werden während dem Training zur Energiegewinnung verbannt. HITT dagegen verbessert die Leistungsfähigkeit, sind effektiver für den Stoffwechsel und verbrauchen durch den "Nachbrenneffekt" mehr Kalorien.

Welche der beiden Cardio-Programme das für dich geeignete ist und bei dir die besten Effekte erzielt, kannst nur du bestimmen.

© Video: WOMAN