Ressort
Du befindest dich hier:

Blakes Tochter heißt NICHT Violet

Neo-Papa Ryan Reynolds klärte jetzt höchstpersönlich auf, dass seine und Blake Livelys Tochter nicht Violet heißt: "Nein, das ist nicht der Name."

von

Blake Lively, Ryan Reynolds
© Dimitrios Kambouris/Getty Images for Gabrielle's Angel Foundation

Vor zirka einem Monat wurde das Hollywood-Traumpaar Blake Lively (27) und Ryan Reynolds (38) zum ersten Mal Eltern. Trotz strenger Geheimhaltung sickerte nach der Geburt doch das ein oder andere Detail an die Öffentlichkeit. So auch der Name der Kleinen: Violet. Doch diese Information stellte sich jetzt als falsch heraus. Ryan Reynolds klärte höchstpersönlich auf.

"Nein, das ist nicht der Name. Ich möchte da nichts weiter zu sagen, aber ich weiß nicht, wo das herkam." erzählte der Schauspieler in einem Interview mit USA Today im Rahmen seines neuen Films "The Voices". Den echten Namen seiner Tochter verriet er allerdings nicht. Trotzdem war der 38-Jährige in Plauderlaune und berichtete über das Vaterdasein: "Es ist immer noch alles so neu und man kann es kaum aushalten, mal mehr als sieben Stunden am Stück weg zu sein. Ich musste zum Sundance letzte Woche und das Beste daran war, eine Nacht lang schlafen zu können. Das war für mich schon fast ein pornografisches Erlebnis."

Blake Lively, Ryan Reynolds