Ressort
Du befindest dich hier:

Lokaltipp: Mochi Ramen Bar

Alle Mochi-Fans (also ganz besonders ich) dürfen sich jetzt freuen, denn die Mochi Ramen Bar hat eröffnet.

von

mochi ramen bar
© Photo by Mochi via Instagram

Das Mochi-Team ist wieder gewachsen, denn nun wurde ihr Ramen-Lokal in der Vorgartenstraße im zweiten Bezirk eröffnet. Aber nicht nur das Essen hat uns voll und ganz überzeugt. Auch die Location kann sich wirklich sehen lassen, denn die Mochi Ramen Bar sieht aus wie eine Garage. Was aber gibt es in der Ramen Bar? Im Gegensatz zum "normalen" Mochi setzen die Köche hier nicht auf japanische Haute Cuisine, sondern auf japanisches Streetfood.

Die Nudelsuppen können auf Huhn-, Schwein- oder Gemüse-Basis, gewürzt werden und die Fonds mit Salz, Sojasauce oder Misopaste. Dann gibt es 6 Einlagen, aus denen man auswählen kann. Damit die Ramen eine individuelle Note bekommen, kann man aus zahlreichen Toppings auswählen und sich seine Suppe aufpimpen.
Reservierungen werden hier übrigens keine angenommen. Das bedeutet: Hingehen und hoffen, dass etwas frei wird. Wir waren da und kommen definitiv wieder.

WAS: Mochi Ramen Bar
ADRESSE: Vorgartenmarkt, Stand 12 + 29, 1020 Wien
ÖFFNUNGSZEITEN: Dienstag bis Freitag 12 - 21 Uhr, Samstag 11 - 21 Uhr

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .