Ressort
Du befindest dich hier:

Londoner Villa von Madonnas Ex-Mann Guy Ritchie wurden durch Besetzer okkupiert

Der britische Regisseur Guy Ritchie hat ungebetene Gäste: Am vergangenen Wochenende haben Hausbesetzer sein Londoner Anwesen zur "freien Schule" erklärt.


Londoner Villa von Madonnas Ex-Mann Guy Ritchie wurden durch Besetzer okkupiert

Der Ex-Mann von Popstar Madonna hatte die ehemalige Sprachschule im vergangenen Jahr für sechs Millionen Pfund gekauft. Derzeit lässt er das fünfstöckige Gebäude im Stadtviertel Fitzrovia in zwei luxuriöse Wohnhäuser umbauen, berichtete der "London Evening Standard".

Die Besetzer, die sich "Really Free School"-Gruppe nennen, haben große Banner an das fünfstöckige Gebäude gehängt. Auf Twitter luden sie weitere Gäste ein: "Kommt vorbei und übernachtet auf dem versnobtesten Anwesen Londons." Tagsüber beschäftigt sich die Gruppe mit Seminaren wie "Einführung ins Gedichte-Schreiben" oder "Godzilla als Metapher".

(apa/red)