Ressort
Du befindest dich hier:

Dieser Royal wäre noch zu haben

Wir haben ihn auf der royal Wedding erspäht. Seitdem geht er uns nicht mehr aus dem Kopf. Ladys, Harrys Cousin Louis Spencer ist noch immer zu haben!

von

louis spencer
© Getty Images

Er trägt den selben Namen wie der jüngste Spross der britischen Königsfamilie, der am Montag getauft wurde: Louis. Harrys und Williams Cousin Louis Spencer ist uns bereits auf der royalen Hochzeit aufgefallen. Noch bevor uns Meghan mit ihrem atemberaubenden Auftritt verzaubern konnte, waren alle Augen auf die Gäste gerichtet. Der 24-Jährige traf Arm in Arm mit beiden Schwestern und deren Mutter ein. Zur Taufe von Baby Louis war der 24-Jährige allerdings nicht eingeladen. Die wurde nämlich nur im engen Familienkreis gefeiert. Da Prinz Harry nun offiziell vergeben ist, bleibt uns nichts anderes übrig, als in Träumen zu schwelgen und nachzuforschen, welche Royals noch Single sind. Louis Spencer gehört zu den begehrtesten Junggesellen. Doch wer ist der attraktive Mann, der angeblich noch immer zu haben ist?

Louis Spencer ist der Sohn von Lady Dianas Bruder, Charles Spencer und wuchs in Kapstadt auf. Seine Mutter, Victoria Atiken, war in den 80er Jahren ein erfolgreiches Model in Großbritannien. Zum engeren Familienkreis gehören auch die beiden Schwestern Eliza Spencer und Kitty Spencer. 1997 ließen sich die Eltern scheiden. Louis zog für sein Studium an der University of Edinburgh nach Schottland. Zuvor war er am Diocesan College in Kapstadt eingeschrieben. Welchem Studiengang er sich genau widmet, ist leider unbekannt. Fix ist allerdings, dass er eines Tages zum 10. Earl Spencer ernannt werden wird, somit wird ihm also einer der ältesten, britischen Adelstitel verliehen. Außerdem soll sich Louis sehr gut mit der königlichen Familie verstehen. 2015 erregte er das erste Mal mediale Aufmerksamkeit, als die Rapperin Nicki Minaj ein gemeinsames Foto mit Louis postete. Wir bleiben auf alle Fälle an dem Schönling dran!