Ressort
Du befindest dich hier:

Gemeinsam joggen statt Blind-Date!

Alles was man für den Loverun 2016 braucht: Laufschuhe und einen Partner. Letzteres hast du nicht? Macht nichts! Singles laufen im Blind-Date.

von

LoveRun in Gmunden 2016

Vielleicht wird es ja mehr als nur ein Lauf... wer weiß?

© istockphoto.com

Am 11. Juni 2016 findet in Gmunden wieder der Laufrun statt. Ein Lauf für alle, die "in Love" sind - egal ob verliebt, verlobt oder verheiratet: Beim Loverun starten Paare gemeinsam auf der 4,5 km Laufstrecke.

LoveRun Gmunden 2016

Zum Laufen braucht man nicht viel: ein Paar Laufschuhe und am Besten eine nette Begleitung. Um sich gut auf die 4,5 km lange Strecke vorzubereiten, genügen schon ein paar gemeinsame Läufe im heimischen Wald. Gemeinsam laufen und sich gegenseitig zu motivieren ist der beste Weg zum Loverun – und damit man nicht nur einfach schweigend dahinläuft, gilt immer die Faustregel: nur so schnell laufen, dass man sich dabei problemlos unterhalten kann. So vergeht die Trainingszeit wie im Flug und was gibt es Schöneres, als mit dem Partner gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten??

Doch was machen Singles? Dürfen die nicht mitlaufen? Doch, dürfen sie! Denn Sport verbindet bekanntlich und Liebe ist für alle da! Aus diesem Grund gibt es für Singles die Laufkategorie "Blind Date". Nach dem Motto – komm einsam und lauf gemeinsam – werden Singles einem Laufpartner zugeteilt und nehmen auf diesem Wege gleichermaßen als Paar am Loverun teil. Vielleicht ist der Startschuss der Anfang eines neuen Lebensabschnitts, wer weiß?

LoveRun Gmunden 2016

Jedenfalls eine Art von "Blind Date", die uns wirklich gefällt!

Alle Infos gibt's hier: www.loverun.at

Thema: Liebe

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.