Ressort
Du befindest dich hier:

Das perfekte Low-Carb Frühstück

Bei den ganzen Dingen, die man nicht essen sollte, kann es schon einmal passieren, dass man gar nicht mehr weiß, was eigentlich auf den Frühstücks-Teller darf. DAS ist das perfekte Low-Carb Frühstück!

von

Das perfekte Low-Carb Frühstück
© Thinkstock

Wenn es um ein gesundes Low-Carb Frühstück geht, scheinen leider viel zu viele Lebensmittel verboten zu sein, die aber klassischerweise auf dem Frühstückstisch landen.
Was tun?
Ei-Liebhaber können sich freuen, denn Omelett, Spiegelei und Eierspeise-Gerichte gehören zu den kohlenhydratarmen Lebensmitteln und sind somit mehr als nur in Ordnung! Und auch Würstchen und Schinkenspeck sind erlaubt.
Wer also gerne deftig isst, der wird beim Low-Carb Frühstück nicht verhungern.
Warum ein Low-Carb Frühstück?
Studien konnten beweisen, dass eine sehr kohlenhydratreiche Ernährung dick macht und vor allem das Bauchfett ungebremst wachsen lässt. Doch Eiweiß- und fettreiche Mahlzeiten sollen den Stoffwechsel anregen, länger satt machen und dadurch langfristig für eine schlankere Silhouette sorgen.

Das darf auf den Low-Carb Frühstückstisch:
- Eier in allen Variationen: gekocht, weich oder hart, pochiert, verrührt, Spiegelei und Omelett
- Amaranth: Ist ein sehr eiweißreiches Pseudo-Getreide. Somit lässt es sich ideal als Cornflakes-Ersatz einsetzen. (Dazu passt sowohl Milch, als auch Naturjoghurt.)
- Kleine Würstchen, Schinken, gebratener magerer Speck in Kombination mit Tomaten, Gurken oder Bohnen
- Mozzarella, Ziegen- oder Schafkäse; ebenfalls in Kombination mit Gemüse (ideal passen Tomaten und Gurken)
- Sojaflocken: Werden ebenfalls mit Milch, oder Naturjoghurt serviert.
- Naturjoghurt (Keine Fruchtjoghurt! Denn hier wird zu viel Zucker oder ungesunder Süßstsoff zugesetzt!)
- Topfen
- Eiweißbrot: Brotliebhaber müssen nicht verzweifeln. Denn Eiweißbrot enthält kaum Kohlenhydrate, dafür jede Menge Eiweiß und Fett, weshalb es perfekt auf den Low-Carb Frühstückstisch passt. Aber Achtung: Auf das Brot dürfen nur Käse, Wurst, Topfen oder pflanzliche Aufstriche.
Nutella, Honig, Marmelade & Co sind tabu!