Ressort
Du befindest dich hier:

Low Carb Weihnachtskekse

Zur Weihnachtszeit nehmen wir immer ein paar Kilos zu. Schuld sind die fettig, zuckrigen Leckereien... MIST! Deswegen gibt's hier ein Rezept für Low Carb Weihnachtskekse!

von

Low Carb Weihnachtskekse

Schmecken lecker, haben aber weniger Kalorien!

© Corbis. All Rights Reserved.

Fürchtet ihr euch auch schon vor der Weihnachtszeit wegen all der köstlichen Dickmacher? Nach Weihnachten haben die meisten Frauen dann an Neujahr vor allem einen Vorsatz: "Ich werde diese 3 Kilo wieder abnehmen! " Auf Weihnachtskekse verzichten wollen wir dann aber auch nicht ganz, deswegen tricksen wir ein wenig am Rezept und reduzieren die Kalorien:

»Rezept Low Carb Weihnachtskekse«

Zutaten:
- 50 g feingemahlener Dinkelschrot oder Haferflocken
- 1 EL Zitronensaft
- 2 Eiklar
- 20 g Puderzucker
- 100 g gemahlene Mandeln
- 100 g geriebene Bitterschokolade
- 20 g Mandelsplitter

Zubereitung:
Dinkelschrot oder Haferflocken mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und Zitronensaft untermischen. Verrühren und 30 Minuten stehen lassen, bis das Wasser aufgesaugt ist. Das Eiklar steif schlagen, Zucker unterrühren und 2 Minuten weiterschlagen. Mandeln, Dinkel, Haferflocken und Schokolade vermischen - und unter den Schnee heben, bis eine cremige Masse entsteht. Kleine Kugeln formen und auf das Blech setzen. Die Kugeln etwas flach drücken und nach Belieben ein paar Mandelsplitter einsetzen. Ca. 20 Minuten bei 150°C aufbacken, bis sie hellbraun sind.

Ein Keks: Ca. 35 kcal