Ressort
Du befindest dich hier:

Lucas Bravo: Wer ist der neue Star aus der Serie "Emily in Paris"?

Hast du wie tausende andere auch in den letzten Tagen die Serie "Emily in Paris" gebinget? Dann ist dir wahrscheinlich auch der Schauspieler Lucas Bravo ins Auge gefallen! Über den es durchaus mehr zu sagen gibt...

von

Lucas Bravo: Wer ist der neue Star aus der Serie "Emily in Paris"?
© 2020 Netflix, Inc.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist dir diese Serie in letzter Zeit ebenso auf Netflix untergekommen: "Emily in Paris" ist der neue Hit des Streaming-Anbieters und die neueste Kreation des "Sex and the City"-Produzenten Darren Star sowie dessen kultiger Kostümbildnerin Patricia Field. Die Comedy begleitet dabei die junge US-Amerikanerin Emily (Lily Collins), die überraschend einen neuen Job in Paris antreten muss - ohne auch nur ein Wort Französisch zu sprechen.

Und schon war der Hype um die Serie perfekt - schließlich hungern wir doch alle STÄNDIG nach Suchtmaterial in praktischer, halbstündiger Form. Aber kratzt man ein bisserl an der wirklich perfekten Oberfläche von "Emily" mit all den romantischen Paris-Schauplätzen, den durchdesignten Outfits sowie dem allzu perfekten Karriereweg der Protagonistin, dann fehlt dem Ganzen leider die Substanz, die stattdessen eher mit Klischees durchsetzt ist.

Aber nicht nur die Serie arbeitet sich an Oberflächlichkeiten sowie Klischees ab, wir können das auch! Und präsentieren daher passend dazu den gutaussehenden Love Interest der Hauptdarstellerin, um diesen etwas näher zu beäugen: Lucas Bravo alias Koch Gabriel.

Wer ist Lucas Bravo?

Was war zuerst da - Lucas oder das Drehbuch? Denn der 32-Jährige ist tatsächlich Franzose, es verschlug ihn von Nizza, der französischen Riviera, wo er geboren wurde, schließlich nach Paris und er arbeitete zudem auch als Koch. Zwar nicht als potenzieller Starkoch wie in der Serie, sondern nur als Souschef, aber das Omelett, mit dem er Emily bezauberte, kochte er tatsächlich selbst.

Seine Kindheit verbrachte er als Sohn eines Profi-Fußballers in verschiedenen Nationen, darunter Italien. Er versuchte sich auch als Model und war unter anderem in einem Spot für Chanel zu sehen, darüber hinaus in französischen Produktionen als Schauspieler für Film und Fernsehen.

In seinen jüngeren Jahren verschlang er laut eigener Aussage jede einzelne Sex and the City-Folge, weswegen er von seinen Freunden öfter gehänselt wurde. Aber er antwortetet nur: "Darin steckt so viel an Information! Ihr solltet euch auch weiterbilden!"

Ähnlich gut wie die Charaktere in seiner Lieblingsserie, soll sich auch der Cast von "Emily in Paris" verstanden haben. Besonders mit Ashley Park, die die erste Freundin spielt, die Emily in Paris findet, verbindet Bravo mittlerweile eine tiefe Freundschaft. Aber gefunkt hat es am Set wohl nicht. Denn der 1,86 Meter große Schauspieler ist offiziell immer noch single...