Ressort
Du befindest dich hier:

WOMAN testet: Volle Lippen in Sekunden

Der Lipgloss von Lucious Lips steigert das Volumen deiner Lippen innerhalb kürzester Zeit. Ob das wirklich stimmt, schauen wir im Test!

von

Cosmeterie
© Bilder der Autorin

Volle Lippen. Danach streben wir und streben wir. Wir zutzeln an Shot-Gläsern, an Silikon-Formern, schmieren uns Wasabi drauf oder lassen sie aufspritzen. Und dann verwenden wir allerhand Lipglosse, die unsere Lippen aufpumpen sollen. Manche können es, andere nicht.

Ich bin auch auf der Suche nach Lipplumpern, wie man es auf Englisch nennt, aber aus anderen Gründen, als andere Menschen (wahrscheinlich). Also ich mag schon den Gedanken, dass meine Lippen voluminöser sind, aber vor allem mag ich das prickelnde Gefühl von Minze!

Das kommt jetzt sicher komisch, aber als alter Lippenpflege-Junkie brauchen meine Lippen halt stimulierende Glosse oder Pflegestifte. Und genau so sind die Lucious Lips Glosse von Infracyte. Sie pumpen aber nicht nur: Sie haben auch Anti-Aging-Eigenschaften!

Cosmeterie

Ich habe die Lucious Lips in "Yummy Plummy" und "Petal Rebel" getestet. In der Produktbeschreibung heißt es, dass die Lippenfältchen durch einen starken Kollagen-Booster aufgefüllt werden und so die Jugendlichkeit wiederhergestellt wird.

Das Lippenvolumen soll schon nach kurzer Zeit um rund 80 Prozent vergrößert werden und dann mehrere Stunden anhalten. Ich würde meine Lippen als ganz durchschnittlich bezeichnen. Das einzige, was bei mir tricky ist, ist die eigentlich Größe meiner Lippen: Eher nicht so groß.

Cosmeterie

So stoischer Gesichtsausdruck hin oder her: Der Lipgloss prickelt ganz schön und fühlt sich belebend an! Alle, die empfindliche Lippen haben, sollten sich langsam an das Gefühl rantrauen. Es ist jetzt nicht stechend oder schmerzhaft, aber schon länger spürbar. Ich würde das als "kaltes" Prickeln bezeichnen, also so wie es typisch bei Pfefferminze oder Wasabi ist. Es ist also nicht so, als hätte man sich mit einer Chilischote eingerieben.

Wie gesagt, das Prickeln ist super! Die Farben sind auch hübsch, aber eher wenig pigmentiert. Man braucht also keine Angst vor den "wilden" Farbtönen der Lucious Lips zu haben, denn selbst Orange würde wahrscheinlich eher nach freundlicher Koralle aussehen.

Lippen Lipgloss

Die Frage aller Fragen: Bin ich nach zwei Schichten Lucious Lips und 10 Minuten Wartezeit schon Kylie Jenner? Nicht ganz. Ich sehe ehrlich gesagt keine starke Veränderung. Die Lippen wirken natürlich sofort voluminöser, weil sie super glossy sind. Aber den 80 Prozent kann ich leider nicht zustimmen. Vielleicht 30 Prozent. Das kann ich mir einreden lassen.

Fazit

Die Lucious Lips von Infracyte sind farblich sehr hübsch, das Tragegefühl ist an sich weder zu klebrig, noch zu flüssig und das Prickeln ist toll - wenn man das mag! Sind sie 39 Euro wert? Schon! Man braucht halt keine zwei oder mehr Farben auf einmal. Du bist kein Fan der matten, pigmentierten Lippenstifte und freust dich, dass Lipglosse wieder in sind? Dann go for it! Das Kollagen ist ja wirklich in dem Produkt enthalten, obwohl es jetzt nicht hardcore pumpt! Es ist ein wahnsinnig angenehmes Gloss, das zu jedem Alltagslook passt und das man auch über andere Lippenfarben tragen kann!

Themen: Tests, Lippen