Ressort
Du befindest dich hier:

8 Lügen, die Männer Frauen erzählen

von

Er ist cool, er ist tough, er ist ein Mann! Um dieses Bild aufrecht zu erhalten, tischen Männer uns Frauen gerne ein paar kleine Lügen auf. Wir verraten die 8 häufigsten.


Ich weine nie! © Bild: Corbis

Ich weine nie!

Tränen? Männer weinen nicht. Behaupten sie. Statt wie unsereins bei einem rührenden Film die Taschentücher vollzurotzen, machen sie lieber Scherze. Bei der Freundin beschweren wir uns dann, dass er nicht über seine Gefühle reden kann. Aber wenn der eigene Mann irgendwann aus dem Büro nach Hause kommt, sagt, dass da heute richtig was schief gelaufen ist – und in Tränen ausbricht. Was dann? Männer, die zu ihrer Sensibilität, zu ihrer Verletzlichkeit stehen, machen Frauen Angst. Männer wissen das. Kaum verwunderlich also, wenn sie sich Mühe geben, ihre Tränen zurückhalten. Die "Deutsche Ophtalmologische Gesellschaft" (DOG) für Augenheilkunde hat übrigens in einer Studie herausgefunden, dass Jungen und Mädchen bis zum Beginn des 13. Lebensjahres etwa gleich häufig weinen. Erst ab dem Beginn der Pubertät bringen wir unsere Gefühle unterschiedlich stark zum Ausdruck: Brechen Männer durchschnittlich zwischen sechs und 17 Mal im Jahr in Tränen aus, verlieren Frauen 30 bis 64 Mal die Contenance. Während ein weiblicher Weinanfall im Schnitt sechs Minuten dauert, haben sich die Kerle nach zwei bis vier Minuten wieder im Griff.