Ressort
Du befindest dich hier:

Beauty-Hype: Was sind "Luminizing Drops"?

Du willst einen strahlenden Teint, der sanft schimmert und damit sofort gesünder aussieht? Was sich hinter dem neuen Hype "Luminizing Drops" verbirgt.

von

Beauty-Hype: Was sind "Luminizing Drops"?
© Instagram/SabinaSocol

Wer sich ein klein wenig mit Beauty und Contouring auseinandersetzt, für den sind Highlighter kein Geheim-Tipp. An den richtigen Stellen (etwa über den Augenbrauen, am Nasenrücken oder auf den Wangenknochen) aufgetragen, verleihen sie dem Gesicht ein sanftes, leicht schimmerndes Strahlen. Der Teint wirkt sofort gesünder und frischer, du zauberst Konturen und betonst deine Vorzüge.

Nur haben manche Highlighter einen kleinen Nachteil: Statt eines sanften Schimmers hinterlassen sie einen Glitzer-Film, der an die 1980er erinnert und viel zu übertrieben wirkt.

Aus Amerika kommt deshalb jetzt ein neuer Beauty-Hype, der den Highlighter ersetzen und ein natürlich schimmerndes Finish in dein Gesicht zaubern soll: "Luminizing Drops".

Was sind Luminizing Drops?

Dabei handelt es sich um ein Elixier, das sich dank seiner flüssigen Textur wunderbar in die Haut einarbeiten lässt und so extrem natürlich wirkt. Lichtreflektierende Partikel aus Perlen-, Mineral-, Silber- oder auch Goldstaub bringen deine Haut zum Leuchten, sehen aber wesentlich feiner und subtiler aus als die herkömmlichen Glitzer-Highlighter. Der "aufhellende" Effekt entsteht alleine durch die Reflexion des Lichtes. Dadurch ergibt sich ein weiterer Vorteil: Kleine Unebenheiten, Fältchen oder Rötungen werden auf diese Weise ebenfalls kaschiert.

Wie verwende ich Luminizing Drops?

Entweder trägst du das Serum gezielt an jenen Stellen deines Gesichts auf, die du betonen oder "highlighten" möchtest. Wenn du dein gesamtes Gesicht zum Strahlen bringen willst, kannst du ein paar Tropfen des "Luminizing"-Elixiers auch in deine Hautcreme, dein Make-up oder dem Creme-Rouge beifügen.

Video: So setzt du Highlighter richtig ein

© Video: WOMAN
Thema: Make-up