Ressort
Du befindest dich hier:

Lustkiller im Alltag

Keine Lust auf Sex? Dann solltest du auf diese Dinge achten! Denn im Alltag gibt es so einiges, was uns den Spaß im Bett vermiest.

von

Lustkiller im Alltag
© Thinkstock

1. Toilette
Egal wie lange man zusammen ist, es gibt niemals einen Grund, neben seinem Partner aufs Klo zu gehen! Wer es dennoch nicht länger halten kann, darf sich für den Rest des Tages von jeglichen Erotik-Ideen verabschieden.

2. Bauchweg-Höschen
Sie machen zwar eine perfekte Figur, doch ausgezogen, sehen sie einfach nur schrecklich aus. Die Fettweg-Höschen daher vor dem Sex unbedingt schnell ausziehen, sodass sie der Liebste nicht zu sehen bekommt.

3. XXL Pyjama aus Flanell mit Stricksocken und Wärmflasche
Hier ist wohl alles gesagt! Wer seinen Liebsten verführen möchte, sollte die Stricksocken besser im Wäscheschrank lassen.

4. Fotos der Schwiegereltern auf dem Regal
Im Schlafzimmer kann alles hängen: Spiegel, Poster, Bilder und Co aber bitte NICHT Fotos von Schwiegereltern oder Verwandten. Denn wer hat schon gerne beim Sex die Schwiegermutter quasi vor seinem Bett stehen.

5. Fernseher im Schlafzimmer
Tragisch aber wahr: Wer ein aufregendes Sexleben genießen möchte, sollte einen aus dem Schlafzimmer verbannen ... den Fernseher natürlich!

6. Stress
Wer zu viel arbeitet und durchgehend total gestresst ist, hat nur wenig Lust auf Sex. Daher wäre es besser, Ausgleich zu schaffen, sich einmal eine Pause zu gönnen und die Arbeit Arbeit sein lassen.

7. Essen
In längeren Beziehungen neigt man dazu, persönliche Vorlieben einfach durchzusetzen. Wer also gerne im Bett isst, oder wer eine Leidenschaft für Zwiebel und Knoblauch hat, der darf sich nicht wundern, wenn lediglich das Hungergefühl befriedigt wird.

Thema: Sex & Erotik