Ressort
Du befindest dich hier:

Luxemburg-Ausflugstipps #2: (Natur-)Genuss pur!

Foodies können sich in Luxemburg durch ein vielfältiges kulinarisches Angebot kosten. Doppelten Genuss garantieren Tagesausflüge, die Gaumenfreuden mit einer fantastischen Naturkulisse verbinden.


Luxemburg-Ausflugstipps #2: (Natur-)Genuss pur!
© Café Des Capucins Summer Night Luxembourg City | LFT Alfonso Salgueiro

Dieser gesamte Seiteninhalt ist eine entgeltliche Einschaltung.


In Luxemburg lässt es sich vorzüglich schlemmen: In Sachen Kulinarik und Wein hält das kleine Land locker mit den Großen mit. Bei verschiedenen Wanderungen kannst du lokale Spezialitäten inmitten der Natur kennen lernen.

Weinreben

Für Wein-Fans ist das Moseltal die perfekte Destination. Hier kannst du die beeindruckende Landschaft der Weinberge auf eigene Faust oder in Begleitung eines persönlichen Guides erkunden und die edlen Tropfen aus der Region direkt verkosten. Eine fantastisch vielseitige Route ist der Wein- und Naturpfad Palmberg Ahn:

Palmberg

Die Traumschleife führt entlang von Muschelkalkfelsen durch steile Weinberge und eröffnet herrliche Ausblicke ins Moseltal. Das Naturschutzgebiet Pellëmbierg bezaubert mit sattgrünen Buchsbaumbeständen und wilden Orchideenwiesen, und die Rückkehr durch das Tal des Donverbachs mit seinen Wasserfällen und dem Schluchtwald sorgt für einen entspannten Abschluss. Zum Einkehren lädt der Winzer Jeff Konsbrück auf eine Weinprobe ein.

Mullerthal Trail

Ein Stück weiter nördlich erwartet Outdoor-Fans ein ganz besonderes Highlight: Der mit dem Label "Leading Quality Trails - Best of Europe" ausgezeichnete Mullerthal Trail erstreckt sich über mehr als 112 Kilometer. Diese sind in verschiedene Routen und vier ExtraTouren aufgeteilt, die die abwechslungsreiche Landschaft der Region erlebbar machen. Das Touristcenter Heringer Millen ist die perfekte Basis für Wanderungen am Mullerthal Trail: Hier erhältst du Kartenmaterial und Infos und kannst kostenlos die neueste Outdoor-Ausrüstung ausleihen. Wer regionale Köstlichkeiten inmitten der Natur genießen will, kann im Touristcenter einen gefüllten Picknickkorb für kurze Ausflüge oder einen praktischen Picknickrucksack für längere Wanderungen mieten – gefüllt mit Produkten aus der Region der „Mëllerdaller Produzenten“.

Mullerthal Trail
Mullerthal Trail
Brasserie Heringer Millen

Aber auch unterwegs gibt es Möglichkeiten, sich zu stärken oder auszuruhen. Angeschlossen an die Mühle und das Touristcenter liegt die Brasserie Heringer Millen, in der Chef Lars Fiebig seine Gäste mit lokalen Produkten aus der Umgebung verwöhnt. Für Wanderer gibt’s kleine Speisen sowie einen Wasserhahn zum Auffüllen der Wasserflasche. Wer eine längere Pause braucht, ist im Berdorfer Eck richtig: Hier gibt’s nicht nur Verpflegung und einen Shop mit regionalen Spezialitäten und Geschenken, sondern auch Zimmer für eine erholsame Nacht nach einem ereignisreichen Tag.

Mehr Infos gibt's auf www.visitluxembourg.com