Ressort
Du befindest dich hier:

Diese 63-jährige Professorin wurde zufällig zur Fashion-Ikone

Lyn Slater hatte eigentlich nie vor Bloggerin zu werden. Heute postet die 63-jährige regelmäßig Bilder ihrer Stylings und begeistert damit Tausende.

von

Lyn Slater - 63-jährige Fashion-Ikone

Sie trägt, was ihr gefällt!

© via instagram .com/iconaccidental

Lyn Slater aus New York ist eigentlich Universitäts-Professorin für Sozialwissenschaften. Bei einer Fashion Show letztes Jahr wurde sie dann aber zufällig zu einer Fashion-Ikone. Wie das geht? Sie traf eine Freundin, die gerade bei einer Show war und wurde plötzlich von dutzenden Fotografen belagert. „Auf einmal waren rund um mich lauter Modefotografen, die mich ablichteten, weil sie dachten ich sei so eine Fashion Person“, erzählt sie gegenüber der Huffington Post. „Es war wirklich alles Zufall!“.

Das Besondere an Lyn: Sie pfeift auf jegliche Stereotype und trägt in ihren Sechzigern das, was ihr gefällt. Alleine ihre Frisur ist alles andere als typisch. Sie trägt ihr weißes Haar zu einem asymetrischen Bob mit Undercut geschnitten. Dazu gibt es große, schwarze Shades und knallrote Lippen. Ihr persönlicher Style begeistert das Netz, deswegen schreibt sie jetzt auch einen Blog mit dem Namen "Accidental Icon" und setzt unter ihre Bilder immer den Hashtag #AgeIsNotAVariable (Deutsch: Alter ist kein Kriterium).

Das lässt auch internationale Modelabels auf sie aufmerksam werden. So stand sie beispielsweise zuletzt für die Mango-Kampagne "A Story of Uniqueness" vor der Kamera.

Lyn sagt von sich selbst, dass sie keinerlei Mode-Regeln folgt. Sie trägt, was sie will. „Alter ist kein Kriterium bei der Auswahl meiner Kleidung", erzählt sie in einem Interview mit der Huffington Post. „Ich finde es einfach wundervoll, wenn die Grenzen in der Mode verschwinden!“

Das finden wir auch!

Thema: Instagram

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.