Ressort
Du befindest dich hier:

Das cremigste Nudelgericht aller Zeiten: Mac & Cheese

Es ist DAS Feelgood-Food der amerikanischen Küche. Und auch in unseren Bäuchen macht sich die Kombination aus Makkaroni & Käse sehr gut!

von

Kategorie: Rezepte

Mac and cheese
© iStock
Zeitaufwand:
Mac and Cheese
500 g Makkaroni
100 g Parmesan
200 g Cheddar
200 g Bio-Emmentaler
60 g Butter
40 g Mehl
1 EL Senfpulver
1 TL Paprikapulver
400 ml Vollmilch
200 ml Sahne
1 EL Worcestersauce
Topping:
50 g Semmelbrösel
30 g Butter

Zubereitung - Das cremigste Nudelgericht aller Zeiten: Mac & Cheese

  1. Butter erhitzen und Mehl hinzugeben, glattrühren. Anschließend langsam mit Milch und Schlagobers unter Rühren aufgießen. Zum Kochen bringen (Rühren nicht vergessen!) und mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Worcestersauce würzen. Auf niedriger Stufe köcheln lassen bis die Sauce eindickt.

  2. Salzwasser aufkochen und Makkaroni hineingeben. Je nachdem welche Garzeit auf der Packung steht, eine oder zwei Minuten früher aus dem Wasser nehmen, da man die Nudeln später im Ofen fertig gart.

  3. Alle Käsesorten reiben. Nudeln abseihen und in den Topf mit der heißen Sauce geben. Käse hinzufügen und alles gründlich durchrühren. So entsteht die sämige Käse-Sauce!

  4. Mac and Cheese in einer ofenfesten Form verteilen. Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  5. Für das Topping: Die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen und die Semmelbrösel darin anrösten – am besten auf mittlerer Hitze. Nach zwei bis drei Minuten über dem Mac and Cheese verteilen. Im Ofen ungefähr 35 Minuten backen. Wenn die Oberfläche goldbraun wird, sind die Nudeln fertig!

Thema: Rezepte