Ressort
Du befindest dich hier:

Wird das Madeleines Brautkleid?

Die royale Robe! In Schweden läuten diesen Samstag die Hochzeitsglocken – wir zeigen Euch Madeleines (mögliches) Traumkleid für die Hochzeit!

von

  • Brautkleider von Valentino
    Bild 1 von 11 © Getty Images
  • Brautkleider von Valentino
    Bild 2 von 11 © Getty Images

Am 8. Juni wird Madeleine von Schweden (30) ihrem Verlobten Chris O'Neill (38) das Ja-Wort geben. Wir freuen uns so sehr auf die royale Hochzeit, dass wir schon jetzt überlegen, wie sie wohl aussehen wird!

Ihre Mutter Silvia schritt im Juni 1976 in einem Couture-Kleid von Dior zu Trauung, Schwester Victoria hingegen vertraute 2010 auf die Kreation des heimischen Modeschöpfers Pär Engsheden. Mutter und Tochter dürften denselben Geschmack haben, denn beide Brautkleider waren sehr puristisch und aus schwerer Seide gefertigt. Wird Madeleine diese Tradition fortführen? Wir glauben nicht!

Zur modernen Prinzessin würde ein angesagter Tülltraum mit viel Spitze perfekt passen! Eine gute Wahl wäre da zum Beispiel eine Kreation der italienischen Kultmarke Valentino , die für feminine, liebliche und fließende Kreationen bekannt ist. Unser Vorschlag wird jedenfalls von einem Gerücht aus der Fashion-Branche unterstützt, wonach das Brautkleid tatsächlich von Valentino stammt. Wir zeigen die Laufsteglooks der letzten Couture-Show und verraten vielleicht schon jetzt, wie Madeleine diesen Samstag vor den Traualtar treten könnte…