Ressort
Du befindest dich hier:

Madonna wird verklagt

Madonna wird von einer Plattenfirma verklagt.


Madonna wird verklagt

Das Label VMG Salsoul beschuldigt die Sängerin, 1990 in ihrem Hit 'Vogue' Hörner und Streicher aus dem Salsoul Orchestra-Lied 'Chicago Bus Stop (Ooh, I Love It)' verwendet zu haben ohne dafür zu bezahlen, weshalb sie illegal von dem Sampel profitiert habe.

Laut 'TMZ' behauptet die Firma, dass sie mit dieser Klage so lange warten musste, weil das Sample nicht offensichtlich sei und nur dank neuster Technologien als solches festzustellen war. Das Label klagt nun wegen Urheberrechtsverletzung und fordert Schadensersatz in unbekannter Höhe.
Von Seiten VMGs heißt es: "Das unerlaubte Sampeln wurde von [Madonna] absichtlich in 'Vogue' versteckt, um den Nachweis zu verhindern. Erst als VMG spezifisch mit der Technologie, die 2011 erhältlich war, danach gesucht hat, konnte das Sample auch bestätigt werden."

Momentan befindet sich Madonna mit ihrem neuen Album 'MDNA' auf Tour durch Europa und tritt in den nächsten Wochen unter anderem in Paris, London, Wien und Moskau auf.

(Bang Showbiz/red)