Ressort
Du befindest dich hier:

Ist das okay? Lourdes soll jetzt Madonnas sexy Background-Tänzerin werden

Hola! Dass der Madonna-Clan geschäftstüchtig ist, wussten wir bereits. Doch sollte die neueste Meldung der Wahrheit entsprechen, dann stellen wir uns schon die Frage: Muss das sein? Laut Daily Mail will Madonna Töchterlein Lourdes als Background-Tänzerin für ihre Tour verpflichten.

von

Madonna, Lourdes, Tour - Ist das okay? Lourdes soll jetzt Madonnas sexy Background-Tänzerin werden
©

Der Presserummel wäre vorprogrammiert. Vielleicht ist die Sache aber auch als Wiedergutmachung zu verstehen. Denn eigentlich hatte Madonna ihrer 15jährigen Tochter einen Auftritt in ihrem Regie-Debüt "W.E." versprochen. Die Szene aber dann gnadenlos herausgeschnitten.

Die 53jährige Sängerin: "Das war ziemlich unfair von mir. Immerhin habe ich sie gebeten, in dem Film mitzuspielen." Doch kann der Haussegen mit einer Tour-Teilnahme gerettet werden? Ist es okay, wenn eine 15jährige in sexy Outfits über die Bühne hüpft? Umgeben von knackigen Tänzern, die schlüpfrige Bewegungen machen?

Madonnas Tochter Lourdes als Hüpfdohle. Eine Quelle: "Bei der Tour wird es einige, deutlich sexuelle Tanznummern geben – aber ihre Mutter freut sich wirklich sehr, dass Lourdes einen Auftritt haben wird.“

Lourdes und ihre prominente Frau Mama hatten sich im Rahmen eines Wettbewerbs erst vor einigen Monaten mit den Tanz-Talenten aus aller Welt auseinandergesetzt. Nun sind wir gespannt, ob der Teenager sein Tanz-Talent auch in Österreich zeigen wird. Am 29. Juli tritt Madonna im Wiener Ernst Happel-Stadion auf.

Thema: Sex & Erotik