Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Männertypen lernst du in einer Bar kennen

Wer abends in eine Bar geht, sei es Afterwork oder dann doch zu deutlich späterer Stunde, muss sich auf folgende Männer gefasst machen. Wir haben ein paar Männer-Typen (selbst erlebt und) zusammengefasst.

von

männertypen bar
© Photo by istockimages.com
1

Der Lallende
Wer Lust hat auf einen witzigen Abend ohne viele Erwartungen und auch keine wirklich potenziellen Partner kennenlernen möchte, der darf sich gerne zum "lallenden" Typen gesellen. Man versteht ihn nur schwer, doch der Fun-Faktor ist hier definitiv gegeben. Doch bitte nicht neben ihn auf den Bar-Hocker setzen. Denn dieser Männertyp neigt dazu sich gerne an einen anzulehnen. Und das darf er sich gerne sparen.

2

Der Aggressive
Bei manchen Leuten, vor allem Männern, wirkt sich Alkohol auf die Stimmung aus. Und zwar ziemlich negativ. Die Folge: Lautes Geschrei, wildes Herumfuchteln und ein generell aggressives Verhalten. Diesem Typ Mann geht man schon alleine deswegen aus dem Weg, weil man erstens keine "abfangen" möchte, und zweitens nicht diejenige sein sollte, die den ganzen Ballast und die Nörgeleien über andere Personen abbekommt.

3

Der Müde
Achtung Einschlafgefahr! Nicht nur ER sitzt mit halb geschlossenen Augen da, auch die Themen sind dementsprechend ermüdend. Schnarchnasen sollten den Bar-Hocker für interessantere Männer freihalten. Soviel ist sicher!

4

Der Frustrierte
Finger weg von Frust-Säufern. Sei es der Job, eine Ex oder einfach seine Stimmung. Dieser Mann zieht sogar die positivsten Menschen mit seiner Stimmung runter. Und will man jemanden kennenlernen, der down ist und bei Frust sofort zur Flasche greift? Wohl eher nicht!

paar bar männertypen
5

Der Hypermotivierte
Es gibt nichts Schlimmeres, als einen Mann, der total motiviert ist. Frei nach dem Motto "geht'scho gema voigas!" ist für ihn jeder Tag ein Party-Tag. Zwar kann das vielleicht einmal ganz lustig sein, doch auf Dauer hält man das dann doch nicht aus. Für lange Beziehungen oder Date Nummer 2 daher eher nicht geeignet. Neeeext!

6

Der Autofahrer
Schön und gut, wenn ER verantwortungsbewusst ist und nichts trinkt. ("Don't drink and drive" wie es im Lehrbuch steht!) Doch was macht er dann bitte in einer Bar? Wenn er antialkoholische Cocktails trinkt - Top! Wer mit Wasser dasitzt, womöglich sogar auch noch aus der Leitung - Flop!

7

Der total Betrunkene
Bei diesem Männertyp ist wohl alles gesagt. Jeder kennt ihn und jeder weiß, was zu tun ist: Lauft, so schnell ihr könnt! Denn der total Betrunkene wird dich nicht mehr loslassen. Und das mit dem Distanzgefühl hat er definitiv auch nicht drauf. Achtung Grapsch-Gefahr!

8

Der Möchtegern-Aufreißer
Dieser Typ Mann ist in der Regel deutlich älter als der Durchschnitt. Er hat nur eines im Sinn: Eine Frau zu beeindrucken und im Idealfall mit ihr nach Hause zu verschwinden. Meist gelingt ihm das allerdings nicht, da SIE sich zwar gerne einladen lässt - und das tut er definitiv - doch für was "Ernsteres" ist ER dann doch nicht gut genug.

9

Der Sunnyboy-Pseudo-VIP
Alle Augen sind auf ihn gerichtet und das weiß und genießt er in vollen Zügen. Wer hat der hat. Und er ist auch wunderbar anzusehen, doch um mit ihm in ein Gespräch zu kommen, muss man schon das gewisse Etwas haben. Ansonsten ist er leider nur mäßig an dir interessiert.

paar bar männertypen
Themen: Flirt, Liebe

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .