Ressort
Du befindest dich hier:

Finger weg von diesen Männern!

Sie sind sexy, sie sind schön - oh, wie schön sie doch sind - sie sind charmant und sie haben einen Fehler: Sie wissen es! Es gibt Männer, von denen sollten wir einfach die Finger lassen.

von
Kommentare: 1

finger weg männer
© Photo by istockphoto.com

1. Der Schönling

Männer die schön sind und wissen, dass sie schön sind, hat man niemals für sich alleine. Denn entweder er liebt sich selbst so sehr, dass du keinen Platz hast, oder aber die Mädels rundherum fliegen auf ihn, sodass ein Abend in einem Club ziemlich anstrengend werden kann. Aber es geht noch weiter. Nicht nur, dass er länger im Bad braucht als du, sondern auch, dass er penibel darauf achtet, wie er und du ausseht, sind ziemliche No-Gos. Im Joggingsanzug, Schokolade essend auf der Couch sitzen am Sonntagabend? Das kannst du vergessen.

2. Der Pseudo-VIP

Er kommt in einen Club, zu einer Party oder in ein Lokal und zack - alle Augen sind auf ihn gerichtet, denn er kennt Gott und die Welt. Das kann gut gehen, muss es aber nicht. Denn wo viele Menschen und Bekannte sind, da sind auch viele Frauen. Und entweder ER oder SIE sind immer auf ein Abenteuer aus.

3. Der frische Single

Endlich ist er Single. Denkste! Denn frisch getrennte Männer sind alles andere als bereit, in die nächste Beziehung zu stürzen. Das bedeutet: Du baust ihn auf, gibst ihm den nötigen Push und die Bestätigung und ehe du dich versiehst, datet er eine andere. Tragisch, aber wahr!

finger weg männer

4. Der Hipster

Hipster-Typen sind einfach sexy. Die tun nicht viel dafür und sind es einfach. Aber aufgepasst. In ihrer coolen Art können sie ganz schön egoistisch sein.

5. Der Säufer

Genussmensch JA, Säufer NEIN! Denn wer sich und seinen Alkoholkonsum nicht unter Kontrolle hat, der sollte in unserem Leben keine Rolle spielen. Echt nicht!

6. Der "Einfühlsame"

Einfühlsame Männer sind süß und begehrenswert. Ganz klar. Das Problem dabei: 85 Prozent der Männer haben einen Hintergedanken. Und der ist leider alles andere als nett. Aber hey, wer die Abwechslung und Ablenkung sucht und definitiv nichts Langfristiges haben möchte, ist hier richtig.

7. Der Vergebene

Mädels: Finger weg von vergebenen Männern. Auch wenn das Unerreichbare attraktiv ist - in der Regel, bzw. quasi immer wird er seine Frau, Freundin, Verlobte & Co NICHT verlassen. Das gebrochene Herz und die Enttäuschung kann man sich also bereits im Vorhinein sparen.

8. Die Flirt-Kanone

Dieser Typ Mann kann flirten. Und wie er das kann. Das Problem dabei: Es geht auf deine Kosten, denn während du dich, durch seine Komplimente überwältigt, bereits im Kopfkino-Modus befindest, ist es für ihn nur ein Spiel. Das alles sagt er nämlich der nächsten Dame, sobald du von der Bildfläche verschwunden bist. Aus den Augen, aus dem Sinn.

9. Der Langzeit-Single

Langzeit-Single-Männer haben ein Problem: Sie sind sehr lange alleine und genau da ist der Haken. Denn die Gewohnheiten, die er sich als Single so angewöhnt, sind nicht leicht über Bord zu werfen. Wer also nur schwer Kompromisse eingeht, ist mit einem anderen Typen besser bedient.

10. Mr. Bindungsproblem

Er mag dich, ihr passt gut zueinander, aber irgendwie nur, wenn es ihm in den Kram passt. Tja, man kann leider Männer nicht ändern. Und bei dem Versuch, es doch zu tun, scheitern wir alle. Tatsache. Das Schlimmste daran aber ist, dass dieser Typ Mann sich nur schwer zu dir bekennen kann und will. Das bedeutet: Er braucht seine Freiheit, wenn es ihm passt. Männer, die sich nicht zu dir bekennen und die sich nicht endgültig binden wollen, sondern dich hinhalten, sind ein Griff ins Klo. Sollte man also unbedingt meiden.

Kommentare

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.