Ressort
Du befindest dich hier:

Männer wollen im Winter mehr Sex!

Je kälter es draußen ist, desto heißer wird es in den Schlafzimmern. Eine Studie ergab nun, dass Männer im Winter tatsächlich mehr Lust auf Sex haben.

von

Männer wollen im Winter mehr Sex!
© Thinkstock

Ist die Jahreszeit wirklich ausschlaggebend für die Sex-Lust der Männer? Laut jüngster Studie - "The Psychology of Human Sexuality" - anscheinend schon! Denn hier wurde gezeigt, dass sich Männer in den kalten Monaten eher von den weiblichen Reizen erregen lassen.

Im Rahmen der Untersuchung wurden knapp über 100 Männer im Alter zwischen 18 und 50 Jahren gebeten, im Abstand von 3 Monaten die Attraktivität von Frauen zu bewerten.
Den Männern wurden Bilder vorgelegt, auf denen entweder weibliche Gesichter in Nahaufnahme, oder Ganzkörperfotografien von leicht bekleideten Frauen zu sehen waren.

Nach einem Jahr bzw. nachdem die vier Jahreszeiten durchgemacht wurden, stellte sich schließlich heraus, dass sich zwar die männliche Beurteilung der weiblichen Porträtaufnahmen nicht gravierend veränderte, sehr wohl aber ihre Einschätzung der Körperbilder. Das bedeutet, dass vor allem in den kalten Wintermonaten November, Dezember, Jänner und Februar Probanden eine deutlich größere Anziehungskraft hinsichtlich der Ganzkörperaufnahmen hatten, als in den Sommermonaten. Zudem befanden Männer, die in einer festen Beziehung waren, die Attraktivität der eigenen Freundin in den Wintermonaten höher ein. Sie fanden ihre Freundinnen bei kalten Temperaturen also deutlich heißer!

Eine Erklärung dafür könnte laut Wissenschaftler in der sommerlichen Reizüberflutung durch nackte Haut liegen. Da wir Frauen uns im Winter mehr bedecken, reagieren Männer auf nicht verdeckte Haut deutlich schneller und intensiver.
Da im dritten Quartal des Jahres auch deutlich mehr Kinder zur Welt kommen - die demnach logischerweise in den Wintermonaten gezeugt wurden - scheint die Sex-Lust also tatsächlich in dieser Zeit deutlich höher zu sein.

Thema: Sex & Erotik