Ressort
Du befindest dich hier:

Maisbrot-Cranberry-Orangen-Füllung

Die säuerlich-herzhafte Füllung aus Maisbrot, Cranberries und Orangen ist zum gehaltvollen Fleisch der Gans eine Traumkombi - hier das Rezept von Nigella Lawson.

von

Maisbrot-Cranberry-Orangen-Füllung
© Getty Images

Zutaten (für 6-8 Personen):

Maisbrot:

Butter für die Form, 176 g Maismehl (Polenta), 125 g Mehl, 45 g extrafeiner Zucker, 1 kräftige Prise Salz, 1 EL Backpulver, 250 ml Vollmilch, 1 Ei, 45 g Butter, zerlassen und abgekühlt

Füllung:

1 große Bio-Orange, 340 g Cranberries, 100 g flüssiger Honig, 125 g Butter, 500 g zerkrümeltes Maisbrot, 2 Eier (verquirlt), 1 TL Zimt (gemahlen)

Zubereitung:

Maisbrot:

Den Backofen auf 200° vorheizen und eine Backform mit Butter ausstreichen (Maße sind unbedeutend, da das Brot anschließend zerkrümelt wird). Die beiden Mehlsorten mit dem Zucker, dem Salz und dem Backpulver in einer großen Schüssel vermengen. In einem Messbecher die Milch mit dem Ei und der Butter verquilen. Zu den trockenen Zutaten gießen und mit einem Holzlöffel rühren, bis alles eben vermischt ist, wobei ruhig ein paar Klumpen bleiben dürfen. Den Teig in die vorbereitete Form gießen und 15-20 Minuten backen - er soll sich zuletzt vom Rand der Form lösen.

Füllung:

Die Orangenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides zusammen mit den Beeren in einem Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Temperatur köchelnd erhitzen. Honig zugeben, einen Deckel auflegen und das Ganze bei reduzierter Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Die Butter löffelweise zugeben, Topf vom Herd nehmen und rühren, bis die Butter schmilzt. Maisbrotkrümel untermengen. Jetzt Eier untermengen, salzen, pfeffern. Zum Stopfen die Anleitungen vom böhmischen Gänsebraten beachten. Sollte etwas Füllung übrig bleiben, brate diese am besten mit etwas durchwachsenem Speck zum Frühstück.

Rezept aus "Festessen", Nigella Lawson, Dorling Kindersley, € 26,90
Thema: Rezepte