Ressort
Du befindest dich hier:

Achtung: Dieses Make-up macht alt!

Klar, Star wie Heidi Klum sehen in jedem Outfit, mit jedem Haarstyle und jedem Make-up brilliant aus. Manchmal allerdings kann das Make-up einen alt aussehen lassen!

von

Achtung: Dieses Make-up macht alt!

Links: Geschminktes Alter 46 - Rechts: Wahres Alter 40

© Getty Images.

Hollywood-Stars tun alles dafür, um stets frisch und jugendlich auszusehen, ehe sich die Fotografen auf sie stürzen. Dafür werden sie stundenlang geschminkt und an ihnen werden stets neue Trends ausprobiert. Leider kann es manchmal passieren, dass den Stars durch das falsche Make-up ein paar Jahre aufgeschminkt werden. Zu dunkler Lippenstift, falsche Wimpern, zu viel Rouge oder Smokey-Eyes sollte manchen Stars lieber erspart bleiben, denn es lässt sie alt aussehen.

Scarlett Johansson, Links: Geschminktes Alter 35 - Wahres Alter: 28.

Grundregel für ein frisches, jugendliches Aussehen: Dezentes Make-up und die Vorteile betonen. Wer beim Make-up übertreibt, sieht automatisch älter aus, das gilt auch für 20-Jährige. Am besten eignet sich eine leichte, hellere Foundation oder nur Puder als Grundierung. Anstatt Bronze-Puder sollte Rouge in mädchenhaften Rosé- und Pfirsichtönen verwendet werden, welche das Gesicht frisch aussehen lassen. Ab einem gewissen Alter (ca. 35 Jahre) sollte man gänzlich auf ein zu starkes Augen-Make-up verzichten. Smokey Eyes verschließen die Augen optisch, anstatt sie zum Strahlen zu bringen. Deswegen empfehlen wir: Nur einen hellen Lidschatten und Mascara verwenden! Auch die Lippen ändern sich im Alter und werden zunehmend schmaler. Finger weg also von dunklen Rot- und Brauntönen. Besser man verwendet frische Korallfarben und pastellige Nuancen mit glossy Effekt!

Thema: Make-up