Ressort
Du befindest dich hier:

Dank diesem Make-up-Produkt sieht Meghan Markle wacher aus

Willst du am liebsten Winterschlaf halten und siehst auch so aus? Wir ebenso und daher probieren wir gleich Meghan Markles Make-up-Trick aus, um zumindest wieder wacher zu wirken!

von

Meghan Markle
© 2018 Getty Images

Im 5. Monat schwanger, Jetlag von einer offiziellen Reise nach Australien und Neuseeland und schon wieder jagt ein öffentlicher Termin den anderen - da würden die meisten von uns ganz schön müde daherkommen und auch so aussehen. Aber Herzogin Meghan schafft es immer noch frisch und wach in all die Kameras zu lächeln.

Ein bisserl was ist bei der Frischverheirateteten bestimmt der Verliebtheit und all den Hormonen dahinter zu verdanken, aber mit Make-up wurde definitiv auch nachgeholfen. Denn auf einmal verwendet die 37-Jährige ein anderes Augen-Make-up als Geheimwaffe.

Dieser Make-up-Trick lässt deine Augen größer und damit wacher aussehen

Statt ihrem früheren, braunen Kajal, verwendet Meghan Markle nun nämlich einen hautfarbenen Liner für das innere, untere Augenlid. Dieser Trick (den man auch mit weißem Kajal kennt, aber ein hautfarbener wirkt weitaus natürlicher) lässt das Auge größer und offener - und damit auch wacher erscheinen. Dunkle Farben hingegen lassen das Auge kleiner wirken, daher sollten diese besser am äußeren, unteren Augenlid aufgetragen werden.

Meghan Markle