Ressort
Du befindest dich hier:

The Power of Make-Up: Asia Edition

Von einem Normalo zum sexy K-Popstar? Diese asiatischen Girls und Boys haben fast schon magische Make-Up-Skills.


Asian Transformation
© 9gag.com

"It's a kind of magic", sang schon Freddie Mercury mit seiner Band Queen, aber seine Inspiration kam eher nicht von asiatischen Girls und Boys, die sich dem "Power of Make-Up" bedienen. Doch sind ihre Schmink-Skills ziemlich genau das, was in puritanischen Zeiten sicherlich als Hexerei bezeichnet worden wäre.

Schon seit einigen Jahren kursieren Fotos und Videos von asiatischen Frauen, die sich so gut schminken können, dass ihr Gesicht nicht mehr wirklich ihrem eigenen entspricht. Natürlich helfen dabei auch große Kontaktlinsen und falsche Wimpern. Und das sind oftmals wirklich krasse Veränderungen! Also von Normalo zum sexy K-Popstar in wenigen Sekunden - so scheint es zumindest in den Clips.

Die neueste Spielart, die wilden Transformationen zu präsentieren, schaut so aus: Zum Song "Gucci Gucci" von Kreayshawn playbacken die noch Ungeschminkten den Satz "Karma's a bitch" mit. Danach schmeißen sie ein Tuch über ihren Kopf, so dass sie für eine Sekunde verdeckt sind, um dann als neuer Mensch aufzuerstehen.

Ehrlich gesagt ist das zum Staunen und Stirnrunzeln gleichzeitig, denn Ost-Asien ist sowieso die Boomtown für Schönheitsoperationen aller Art. Es gibt nicht nur Fernsehsendungen, die sich nur mit dem Vorher-Nachher-Business beschäftigen, sondern ganze Popbands, die sich mehr oder weniger öffentlich operieren ließen. SixBomb ist zum Beispiel eine jener Gruppen, die ihre neuen Gesichter in einem Musikvideo präsentierten.

Dem Druck, den Schönheitsidealen entsprechen zu müssen, sind alle jungen Leute weltweit ausgesetzt. Mit Make-Up können Menschen ihr Gesicht bis zur Unkenntlichkeit verändern, doch das ist wenigstens nicht für immer, sondern nur ein temporärer Look.

Themen: Trends, Make-up