Ressort
Du befindest dich hier:

Schminken wie ein Manga

Mangas sind im Trend! Vor allem ihre großen, strahlenden Augen lieben wir. Wir zeigen euch wie ihr den Manga-Look alltagstauglich stylen könnt!


Manga Make-up

Das signifikanteste an einem Manga-Mädchen: Ihre großen Augen!

© L'Oréal Paris

Ob Mode, Technik oder Beauty: Viele Trends kommen aus Asien. Dabei spielt Japan als Innovationsmarkt schon lange eine wichtige Rolle. Mangas sind Comicfiguren aus Japan, die auch bereits im westlichen Raum eine große Anhängerschaft gefunden haben. Wir zeigen euch wie ihr den süßen Manga-Look mit den unglaublich großen Augen nachstylen könnt, ohne, dass er übertrieben wirkt!

Beauty-Tools für den Manga-Look!

Manga-Tools

Teint: Eau de Teint von L'Oréal Paris für seidig glatte Haut | Wimpern: Mega Volume Miss Manga Mascara von L'Oréal Paris in den Farben Schwarz, Türkis und Dunkelblau | Nägel: Pinke Candy-Nails von essie | Rouge: Süße Bäckchen mit dem Rouge von Maybelline FIT | Lippen: Voluminöse zartrosa-schimmernde Lippen mit dem Glam Shine Glos von L'Oréal Paris

Manga Mascara von L'Oréal

Manga-Augen

1

Im ersten Schritt werden die Wimpern des oberen Wimpernkranzes mit der Breitseite der Mascara mit Textur umhüllt. Der Bürstenstab gibt durch seine Biegsamkeit beim Auftragen leicht nach, wodurch ein gleichmäßiges Auftragen am gesamten Wimpernkranz sichergestellt wird.

2

Die Wimpern des unteren Wimpernkranzes werden durch die Spitze der konisch zulaufenden Mascara-Bürste einzeln akzentuiert und sorgen so für den besonderen Manga Effekt. Wer möchte, kann den Look verstärken und dies auch am oberen Wimpernkranz wiederholen.

Die Mega Volume Miss Manga Mascara von L'Oréal Paris ist ab Ende Februar 2014 erhältlich!

Themen: Make-up, Augen