Ressort
Du befindest dich hier:

Manolo Blahnik ist Perfektionist": Ich bin
echt nervig - sogar furchtbar schlimm"

Der Schuhdesigner Manolo Blahnik, 68, hasst es, wenn seine Entwürfe nicht perfekt umgesetzt werden.


Manolo Blahnik ist Perfektionist": Ich bin
echt nervig - sogar furchtbar schlimm"

"Ich habe gelernt, ein Perfektionist zu sein. Ich bin echt nervig - sogar furchtbar schlimm. Es ist eine reine Tortur für die Fabriken und alle um mich herum. Manchmal hasse ich einen Schuh schon nach einigen Sekunden", bekannte Blahnik im US-Magazin Newsweek .

Viel Energie verwende er dabei auf die Kunst der schönen Linien. Und wenn da etwas schiefläuft, hagelt es Kritik: "Ich sage zu den Leuten in der Produktion, mit denen ich zusammenarbeite: "Das ist nicht gut genug! Das ist verkratzt. Das ist verdreht. Der Absatz passt nicht gut."" Es sei wirklich nicht schön, mit ihm zusammenzuarbeiten, wenn er einen Schuh entwerfe. "Ich will einfach zu viel", sagte Blahnik, dessen Kreationen auch durch die TV-Serie "Sex and the City" weltbekannt wurden.

(apa/red)