Ressort
Du befindest dich hier:

Erfolgreiche Beauty-Bloggerin mit Gesichtstumor

Wie viele andere junge Frauen liebt Marimar Quiroa Make-up. Ihre Schmink-Tutorials zeigt sie auf ihrem YouTube-Channel - ihr Gesichtstumor hält sie nicht davon ab!

von

Marimar kann nicht sprechen und scheint trotzdem stets gut gelaunt!

© Video: MakeupArtistGorda66

Die 21-jährige Marimar aus Los Angeles ist wieder einmal ein wunderbarer Beweis dafür, dass man sich von nichts und niemanden aufhalten sollte, wenn man eine große Leidenschaft gefunden hat. Bei ihr zeigt sich diese Leidenschaft in Form von Make-up. Sie schminkt sich selbst und andere voller Begeisterung und pfeift darauf, dass sie keinem klassischen Schönheitsideal entspricht.

Marimar wurde mit einem Tumor im Gesicht geboren. Die Wucherung nennt sich Hygroma colli und wurde schon mehrmals operiert. Ihr Gesicht sieht dadurch deformiert aus und sie kann nicht sprechen. Doch das macht nichts: Die junge Frau aus Kalifornien kommuniziert mit ihren Zusehern und Fans einfach via Gebärden- und Zeichensprache. Mit Erfolg: Ihren YouTube-Channel haben bereits über 120.000 User abonniert.

Mit Kritik oder gar Beleidigungen kann Marimar inzwischen sehr gut umgehen: Wenn sie jemand beschimpft, dann ignoriert sie das einfach oder kontert mit viel Selbstbewusstsein. "Man muss seine Schönheit zeigen - egal, wie man aussieht."

Durch den Tumor muss Marimar künstlich ernährt werden und ist in ihrem Hör- und Sprachvermögen stark eingeschränkt. Doch dies hat die Power Frau auch nicht davon abgehalten eine Ausbildung zur Zumba-Lehrerin zu machen.

Die YouTuberin ist ein Vorbild für uns alle. Denn sie lebt ihr Leben, wie es ist und macht das beste daraus. Ohne sich von anderen verunsichern zu lassen! Wirklich: Hut ab!