Ressort
Du befindest dich hier:

Marks & Spencer zeigt 'normale' Frauen

Schluss mit dem Size-Zero-Wahn! Jetzt setzt auch das britische Modehaus Marks & Spencer in seiner neuen Kampagne auf Frauen mit echten Kurven.


Marks & Spencer zeigt 'normale' Frauen
© Marks & Spencer

Mager ist out! Das erkennt nun endlich auch die Modeindustrie und bringt immer mehr Kollektionen und Werbekampagnen mit kurvigen Frauen heraus. Den Anfang machte die Kosmetikmarke Dove , jetzt ziehen sogar High-Fashion-Labels nach: Burberry wählt Adele als pfundiges Testimonial , Ralph Lauren schwört mit Plus Size-Model Robyn Lawley dem Magerwahn ab.

Marks & Spencer zeigt "echte" Frauen

Auch das britische Modehaus Marks & Spencer (vertreibt u.a. die Dessous-Linie von Rosie Huntington-Whiteley ) präsentiert nun eine wunderschöne Kampagne mit hübschen Frauen, die ihre tollen Kurven selbstbewusst in sexy schwarzer Shaping-Unterwäsche im 50er-Jahre-Stil präsentieren.

Das Sympathische: Es werden nicht nur Frauen ab Größe 38 gezeigt, sondern ganz verschiedene Figurtypen – von zierlich bis kurvig. Der Claim der Anzeigenkampagne: „For every woman you are“ (deutsch: Für jede Frau, die du bist). Neben der Unterwäsche wird auch die Herbstkollektion an normalen Frauen jeden Alters gezeigt.

Ein positiver Trend, der sich hoffentlich noch weiter durchsetzt!

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.