Ressort
Du befindest dich hier:

Lisi kocht: Marokkanischer Joghurtkuchen

Ich stehe total auf Kuchen, die nicht zu schwierig, aber am Ende total flaumig sind. Dieser Kuchen ist wieder einmal so ein Fall. Und mit dem Zitronen- und Rosmaringeschmack hat man die Extraportion Urlaub auf dem Teller.

von

Kategorien: Rezepte, Videos, WOMAN-TV, WOMAN kocht, Lisi kocht, Mehlspeisen, Desserts, Ostern

© Video: WOMAN
Schwierigkeit: Zeitaufwand:
Lisi kocht: Marokkanischer Joghurtkuchen Zutaten für Stück
5 Stk. Bio-Eier
150 g Joghurt
200 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
110 ml Sesamöl
1 EL Rosmarin
1 Stk. Zitrone
300 g glattes Mehl
4 TL Backpulver

Zubereitung - Lisi kocht: Marokkanischer Joghurtkuchen

  1. Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl cremig schlagen.

  2. Rosmarin und Zitronenschale hinzufügen.
    Mehl und Backpulver mit Eischnee abwechselnd unterheben.

  3. Die Masse in eine mit Fett bestrichene und mit geriebenen Nüssen oder griffigem Mehl bestreute Form füllen. Im Ofen ca. 40 Minuten backen.
    Gedreht in der GUSTO Kochschule.