Ressort
Du befindest dich hier:

Mary-Kate Olsen: Heimliche Hochzeit

Hat sie, oder hat sie nicht? Mary-Kate Olsen soll angeblich ihren langjährigen Freund Olivier Sarkozy geheiratet haben.

von

Mary-Kate Olsen: Heimliche Hochzeit

Die Gerüchteküche ist heftig am brodeln, denn Mary-Kate Olsen soll ihren langjährigen Freund Olivier (der Halbbruder von Nicolas Sarkozy) geheiratet haben. Schon wieder ... Denn das Gerücht machte bereits vor einem Jahr seine Runden. Doch nun soll es tatsächlich passiert sein.

Wie Page Six berichtet, hat die 29-Jährige dem 46-jährigen Franzosen im Rahmen einer überaus privaten Zeremonie am 27. November in Manhattan das Ja-Wort gegeben. Das Gerücht wurde nun auch von zahlreichen Hochzeitsgästen gegenüber diversen US-Medien bestätigt.

Angeblich waren lediglich 50 Gäste bei der Trauung anwesend. Danach ging es in ein New Yorker Apartment, wo laut New York Post "bescheiden und nett" gefeiert wurde.
Details über das Brautkleid, die Gästeliste und das Ambiente bzw. die Hochzeitsdeko sind noch nicht bekannt. Ein Insider und Hochzeitsgast verriet aber im Interview mit der US Weekly : "Die Hochzeitsdeko bestand hauptsächlich aus Aschenbechern. Alle haben den ganzen Abend gequalmt." Mary-Kate raucht gerne und viel, Olivier nicht. Dennoch und trotz ihres großen Altersunterschieds sind die beiden seit 2012 ein Paar. Dass weder Alter, noch ihrer unterschiedliche Art eine Rolle für ihre Liebe spielen, scheinen die beiden spätestens mit der Hochzeit bewiesen zu haben. Ob und wann das offizielle Statement von den Olsen-Zwillingen kommt, ist fraglich. Immerhin halten sie ihr Privatleben gerne komplett bedeckt. Wir werden jedenfalls ganz genau auf Mary-Kates Ringfinger achten, sobald sie sich wieder in der Öffentlichkeit blicken lässt.