Ressort
Du befindest dich hier:

Mascara-Geheimtipp

Wir dachten, wir wüssten schon alles über Mascara...aber jetzt hat uns "Games of Thrones"-Star Emilia Clarke einen echten Geheimtipp verraten.


  • "Games of Thrones"-Star Emilia Clarke trägt zwei unterschiedlichen Farben auf den oberen und den unteren Wimpernkranz auf. Top!

    Bild 1 von 1 © Getty Images

Mascara gehört zu unserer täglichen Beauty-Routine. Doch während wir den oberen Wimpernkranz sogar mehrmals nachtuschen, lassen wir untertags die unteren Wimpern lieber "en nature". Denn schwarze Wimperntusche oben und unten kann an langen Arbeitstagen den Blick auch ein wenig müder und verschlossener wirken lassen. Zumindest haben wir diese Lektion von einigen Visagisten gelernt.

Aber was macht frau, wenn auch die unteren Wimpern ein wenig Liebe und Farbe brauchen? "Games of Thrones"-Mimin Emilia Clarke hat nun einen Trick verraten, der uns (im wahrsten Sinne des Wortes) die Augen öffnet.

Zur Premiere der dritten Staffel der HBO-Erfolgsserie erschien Emilia mit verführerisch geschminkten smokey Eyes . Ihr Geheimtipp für einen offenen Blick: Sie verwendet ZWEI verschiedene Mascarafarben für den oberen und den unteren Wimpernkranz!

Makeup-Artist Dawn Broussard tuschte die oberen Wimpern in tiefem Schwarz – die unteren in einem leichten Braunton. Broussard: "So öffnen sich die Augen, wirken strahlender – und das Make-up wirkt auch nicht so hart."

PS: Mittlerweile gibt es schon spezielle Bottom Lash-Mascara für die unteren Wimpern. Dank spezieller Bürstchen wird so der Patz-Faktor verringert...