Ressort
Du befindest dich hier:

Diesen Mascara-Trick haben wir von Jessica Alba gelernt!

Wimperntusche auftragen, ohne die Lider vollzukleckern? Beauty-Profi Jessica Alba hat uns ihren Mascara-Trick verraten (wir lernen von den Besten!).


Diesen Mascara-Trick haben wir von Jessica Alba gelernt!
© 2016 Getty Images

Schauspielerin Jessica Alba ist eine grandiose Geschäftsfrau! Sie hat mittlerweile eine milliardenschwere Beauty-Brand namens Honey aufgezogen, stellt Baumwoll-Tampons her und gilt als absolute Expertin in Sachen Pflege und Make-up. Von wem sollten wir uns also Tricks und Tipps holen? Logo: Von ihr.

Und wunderbarer Weise verrät uns Jessica Alba auf ihrem Snapchat-Account immer wiede neue Beauty-Life Hacks – etwa diesen, mit dem man ein für alle Mal das Mascara-Gekleckse auf dem Augenlid verhindert.

Was du brauchst: Deine normale Wimperntusche.

Wie du vorgehst: Statt wie gewohnt mit der Wimpernbürste über deine Wimpern zu fahren, machst du exakt das Gegenteil! Du hältst das Mascara-Stäbchen senkrecht unter deine Wimpern. Und klimperst nun mit ihnen über das Bürstchen.

Warum es funktioniert: Wenn du deine Wimpern auf herkömmliche Weise tuscht, dann fährt deine Hand manchmal zu kräftig über die Härchen, manchmal zu leicht. Dazu gerätst du nah an den Wimpernkranz und tuscht deshalb das Augenlid mit. Das Ergebnis: Kleckerei und unregelmäßig getuschte Wimpern. Lässt du deine Wimpern die Arbeit machen, erhältst du ein viel gleichmäßigeres und schöneres Ergebnis!

Themen: Augen, Make-up