Ressort
Du befindest dich hier:

Massage-Arten: Außergewöhnlich aber sehr entspannend

Eine entspannende Massage gönnt sich eigentlich fast jeder gerne. Doch warum nicht auch mal was Neues ausprobieren? Diese Massagen sind vielleicht neu und ungewöhnlich aber dafür auch himmlisch entspannend.

von

Massage-Arten: Außergewöhnlich aber sehr entspannend
© Thinkstock
1

Vunkuwa Massage
Diese Afrikanische Massage bringt nicht nur Entspannung, sondern zielt vor allem darauf ab, dem Körper neue Energie zu verleihen. Ebenso wie das fließen des Flusses soll die Energie durch den Körper strömen. Wer ruhig in sich geht und auf seine innere Stimme hört, kann diesen Energiefluss spüren und beeinflussen.
Bei der Massage werden im Rahmen von 60 überaus entspannenden Minuten Beine, Rücken, Oberkörper, Arme und Dekolleté mit großem Druck und schnell massiert. Doch statt sanfter Bewegungen ist kräftiges Reiben und Kneten angesagt, denn der Energiestrom muss aktiviert und geleitet werden.
Danach fühlt man sich durchgeknetet wie ein Germteig, aber deutlich agiler und bewegungsfreier.

2

Pantai-Luar Massage
Diese alte ostasiatische Massagetechnik ist in der Wellnessbranche gut bekannt, wird aber nur selten angewendet. Hier wird dem Körper mehr Energie und viel Entspannung ermöglicht indem man ihn mit Ölen und Kräutern verwöhnt.
Zu Beginn der Behandlung reibt der Masseur den Körper mit duftenden, vorgewärmten Ölen ein. Danach werden mit einem individuell hergestellten, erhitzten Kräuterstempel die zu behandelnden Stellen abgeklopft. Gleichzeitig massiert der Therapeut deinen Körper in ruhigen und kräftigen Bewegungen.
Durch diese Massage-Art wird die Durchblutung gefördert, das Bindegeweben gestrafft, und Verspannungen gelöst. Je nach Beschwerden kann man eine reine Rücken- oder eine Ganzkörperbehandlung wählen.

3

Isis Massage
Die ägyptische Isis Massage ist eine wundervoll entspannende, alte Massagetechnik aus der ägyptischen Mythologie und wurde speziell für den weiblichen Körper und die weiblichen Bedürfnisse wiederentdeckt. Isis galt als die Göttin der Liebe, als Meeresgöttin und als Mutter der Sonne und Königin des westlichen Himmels. Durch die berauschenden Düfte in Kombination mit Heilsteingriffeln, Amberöl, Edelsteinpyramiden und entspannenden Massagetechniken bringt diese Massageart Erholung und Entspannung pur!

4

Lomi Lomi Nui Massage
Die Lomi Lomi Nui Massage wurde ursprünglich von Hawaiianischen Heilern als Tempelritual zelebriert, ehe man sie in den Wellnessbereich übernahm. In einer 90-minütigen Sitzung wird der Körper vom Therapeuten in Trance versetzt und durch eine mit den Unterarmen durchgeführte Massagetechnik Verspannungen gelöst. Harmonisch ausgeführte Bewegungen in Kombination mit warmen Duftölen - Ein absolutes Wellness-Erlebnis! Und durch leichte Gelenkdrehungen und Dehnungen kann der Masseur die positiven Wirkungen auf den Körper intensivieren. Nicht nur Verspannungen können hier gelöst, sondern zudem auch noch der Energiefluß und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Thema: Wellness